Aufrufe
vor 1 Jahr

Fressnapf Friends 01/19

  • Text
  • Hund
  • Katze
  • Hunde
  • Katzen
  • Fleisch
  • Tiere
  • Fressnapf
  • Menschen
  • Gemeinsam
  • Futter
  • Www.fressnapf.at

Gemeinsam glücklich

Gemeinsam glücklich GUTE Vorsätze Im Winter lassen wir es gern gemütlicher angehen – und die Vierbeiner mit uns. Doch besser ist es, Bewegungsphasen einzuplanen Katzen-Agility Mit Geduld und dem Lieblingsleckerli können Katzen zu kleinen Hinderniskünstlern werden, die man gezielt über einen Parcours führt. Bauen Sie Ihrer Katze einen Agility- Parcours aus Hürden, Tunneln, Balancierstegen und Reifen für Weitsprünge. Wer seine Katze mit Targetstick und Clicker trainiert, hat es meist etwas einfacher, sie über den Parcours zu führen. Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen: nicht mehr rauchen, gesünder essen, sich mehr bewegen. Gerade letzter Punkt tut auch Hund und Katze gut, die in der kalten Jahreszeit oft auch mehr dösen als sonst. Denn wer rastet, der rostet – einige Ideen für einen aktiven Lebensstil: Katze Der Stundenplan vieler Stubentiger sieht meist so aus: zwölf Stunden schlafen, sechs Stunden dösen, drei Stunden Körperpflege und drei Stunden Bewegung. Die aktiven Momente sind besonders für Wohnungs- AniOne Snack Mit Snacks befüllbares Spielzeug 38 More For IQ Geistige Auslastung für Katzen katzen wichtig. Höhlen, Kletter- und Balanciermöglichkeiten mit Aus sichts plattformen bieten Katzen spannende Betätigungsfelder. Zusätzlich sollten sie täglich mit Spielzeug animiert werden. Eine Spiel angel mögen die meisten Stubentiger. Man kann sie kaufen oder leicht selbst bauen. Dafür einfach eine Papierkugel, einen Kienapfel oder eine mit Reis befüllte Filmdose an einen Faden binden. Achten Sie darauf, ungefährliches Material zu verwenden, das nicht verschluckt werden kann. Ein Karton mit Kastanien befüllt riecht interessant und wird zum lustigen Bällchenbad. Zum Fitnesstraining eignet sich ein Laserpointer, dem die meisten Salontiger nur zu gerne nachjagen. Aber Vorsicht: Nicht in die Augen leuchten, sonst drohen Netzhautverletzungen. Hund Egal ob eisige Minusgrade oder Sonnenschein: Hundehalter müssen bei jedem Wetter raus – und das sollten sie auch. Nicht nur, damit der Vierbeiner fit bleibt, sondern auch zur Deckung des Vitamin- D- Bedarfs durch Sonnenlicht. Toll in der kalten Jahreszeit: Hunde, die unter Aller-

Gemeinsam glücklich Für Sportskanonen Skijöring ist in Skandinavien sehr beliebt. Dabei werden Skiläufer von einem oder auch zwei Hunden gezogen. Dieser sehr dynamische Wintersport erfordert einiges an Können vom Skifahrer, aber auch vom Hund. Selbstbewusst, zugwillig und kommandotreu muss er sein. Und natürlich hundertprozentig körperlich fit. Läufer und Hund sind mit einer ruckgedämpften Zugleine verbunden und der Hund trägt ein spezielles Zuggeschirr. Das absolute A und O: eine gute Abstimmung im Hund-Mensch-Team. gien leiden, profitieren von der klaren Winterluft, die weniger allergieauslösende Stoffe enthält. Auch übergewichtige Hunde bewegen sich im Winter oft lieber als bei warmen Temperaturen. Damit es spannend bleibt, kann man Naturparcours einbauen und etwa einen Slalomlauf um Bäume veranstalten. Liegende Stämme können zum Hürdensprung oder Balancieren genutzt werden – oder der Hund stellt sich mit den Vorderpfoten an und streckt sich nach einem Leckerchen. Aufregend und auspowernd sind auch Dummy-Training oder Futtersuche im Schnee. Hunde, die ein hohes Fitnesslevel haben und gut bei Fuß laufen, können ihre Menschen auch beim Skilanglauf begleiten. In manchen Skigebieten gibt es bereits ausge wiesene Hundeloipen. Also keine Ausreden mehr – auf geht’s! More For IQ Intelligenztrainer für Hunde Der Club für alle mit Hund oder Katze – ein Leben lang JETZT FETTE BEUTE MACHEN ... ... und gleich online kostenlos registrieren! viele tolle Gutscheine für deinen Liebling kostenlose Beratung durch unsere Experten interessante Blogbeiträge rund um Hund und Katze EIN CLUB VIELE VORTEILE www.fressnapf-pfotenclub.at

Fressnapf Prints

Wildvogel-Fibel
Reise-Ratgeber
Katzen-Fibel