Aufrufe
vor 4 Monaten

Fressnapf Friends 03/20

  • Text
  • Informiert
  • Kitten
  • Futter
  • Tierisch
  • Cuja
  • Anione
  • Hunde
  • Katzen
  • Hund
  • Fressnapf

Tierisch informiert

Tierisch informiert PASSENDES FUTTER für Napf und Raufe Naturnah, artge recht und hochwertig muss die richtige Kleintierernährung sein: Was auf den Speiseplan gehört und warum Heu eine so wich tige Rolle spielt Unter den Kleintieren gibt es reine Vegetarier wie Kaninchen, Meerschweinchen und Degus. Für sie ist Heu das Grundnahrungsmittel Nummer eins, denn es sorgt für eine reibungslose Ver dauung. Dass die Pflanzenfresser den Großteil des Tages mit der Futteraufnahme verbringen, liegt daran, dass ihr dünnwandiger Magendarmtrakt mit wenig Muskulatur ausgestattet ist. Durch die vielen kleinen Mahlzeiten wird Nahrungsbrei nachgestopft und der Transport im Darm geht weiter. Daher muss das kalorienarme, nährstoffreiche Raufutter mit dem hohen Rohfaseranteil rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Wenn Ihre Lieblinge nicht dauerhaft etwas zu mümmeln haben, sind Verstopfungen und Blähungen vorprogrammiert. Aber auch für die Zahngesundheit ist Heu wichtig: Bei den Pflanzenfressern wachsen alle Zähne lebenslang nach. Das ständige Kauen von Raufutter sorgt für einen gleichmäßigen Zahnabrieb. Gutes Heu, frisches Wasser Achten Sie auf Qualität! Gutes Heu erkennen Sie an Farbe und Geruch: Hellgrün sollte es sein und aromatisch riechen. Verwenden Sie kein Heu, das muffig riecht, feucht oder klumpig ist oder staubt. Es ist ein Irrtum, dass Heu nicht schlecht werden kann – Pilze und Schimmel bilden sich bei falsch gelagertem oder altem Heu. Bewahren Sie Heu dunkel, luftig und trocken auf, am besten im Jutebeutel oder Pappkarton. Reichen Sie das Heu in einer Raufe – so bleibt es sauber und trocken. Da das Trockengras einen sehr geringen Wasseranteil hat, muss jeder zeit frisches Wasser für Ihre Tiere zur Verfügung stehen. Am besten über einen Napf, den man erhöht aufstellt, um den Eintrag von Einstreu zu verringern. Eine hygienische Nippeltränke aus Glas ist eine gute Ergänzung, falls der Napf doch einmal verschmutzt oder leer sein sollte. Zusätzlich kann pro Tier etwa ein Esslöffel getreidefreier Fertigfuttermix für die jeweilige Spezies gereicht werden. Übrigens: Das Verdauungssystem von Hamstern, Mäusen und Ratten, deren Speiseplan aus Getreide, Saaten und zum kleinen Teil auch aus tierischem Protein besteht, ist zwar nicht auf die Verwertung von Rohfasern

Mehr zur Ernährung von Meerschweinchen: online ausgerichtet. Dennoch freuen sie sich über Heu in ihrem Gehege, um sich Gänge und Höhlen darin zu bauen. Alle Kleintiere bekommen täglich ein bis zwei Portionen Frischfutter. Geeignet sind: Löwenzahn, Brennnessel, Ringelblume, Gänseblümchen, Dill, Petersilie, Mohrrübe, Salat und Gurke. Eine Leckerei für Meerlis, die selbst kein Vitamin C bilden können, ist die Vitamin­C­Bombe Paprika. Tabu sind Zwiebelgewächse, Rhabarber, Rettich und rohe Hülsenfrüchte. Obst ist sehr beliebt, muss aber sparsam dosiert werden. Der Fruchtzucker macht es kalorien reich und ist für die zu Diabetes neigenden Degus und Hamster tabu. Gehen Meerschweinchen oder Kaninchen ins Außengehege, gewöhnen Sie sie vorher über zwei bis drei Wochen schrittweise an die saftige Frischkost, um Koliken und Blähungen zu vermeiden. Für den Zahnabrieb ver füttern Sie weiterhin stets auch Heu. Frische Zweige von unge spritz ten Apfel­, Birn­ und Haselnuss bäumen sorgen für Abwechslung bei der Zahnpflege. Füttern spannend gemacht Lassen Sie Ihren Liebling sein Futter erarbeiten – das befriedigt den Bewegungsdrang und beugt Übergewicht vor: Verstecken Sie ein Gurkenstückchen im Labyrinth, locken Sie Ihre Ratte mit Salat über den Hindernisparcours oder verbuddeln Sie Ihrem Hamster etwas Leckeres. Toll sind auch Heubälle, die Sie hoch hängen, oder Futter kugeln, die Leckerli beim Herumtollen freigeben. REAL NATURE Premium Wiesenheu Grüne Natur Schonend getrocknet, große Artenvielfalt, faserreich AniOne DIY Eckhaus Jona Nagerheim zum Selbstbauen, Bausatz inklusive Dübel und Kleber fressnapf.at/ meerschweinchenernaehrung AniOne Kleintierhaus Outdoor Witterungsbeständiger Unterschlupf mit zwei Eingängen REAL NATURE Premium Hauptnahrung mit Gemüse Getreidefreie Mono- Pellets unterstützen den Zahnabrieb Versele-Laga Cuni Nature 2,3 kg Abwechslungsreiche, faserreiche Mischung, getreidefrei, mit verschiedenen Gräsern und Gemüse 33

Fressnapf Prints

Wildvogel-Fibel
Reise-Ratgeber
Katzen-Fibel