Aufrufe
vor 1 Woche

Fressnapf Friends 04/20

Gemeinsam glücklich

Gemeinsam glücklich Putzige Plaudertaschen Zebrafinken sind äußerst gesellige und pflegeleichte Vögel, an denen auch Anfänger Freude haben S ie gehören zwar zu den Singvögeln. Aber die Töne, die sie von sich geben, haben mit Gesang nicht viel zu tun: Es schnarrt aus der Voliere, es zwischert und gurrt. Zebrafinken sind gesellige Vögel, die pausenlos miteinander kommunizieren. Deshalb darf man sie niemals alleine halten, zwei Tiere müssen es mindestens sein, am besten paarweise. In den trockenen Regionen Australiens, wo sie ursprünglich herkommen, sind die prächtigen Finken allerdings in Schwärmen unterwegs. Sie vermehren sich gerne Ihren Namen erhielten die putzigen Piepmätze wegen der schwarz-weißen Markierung an Kehle und Oberschwanzfedern. Während Kanarienvögel schon vor 500 Jahren als Ziervögel gehalten wurden, leisten Zebrafinken den Menschen erst seit rund 100 Jahren Gesellschaft. Ihr Wesen ist un kom pliziert, daher sind sie gut zu halten. Zähmen lassen sie sich jedoch kaum. Allerdings sind die niedlichen Plauder taschen auch in Gefangenschaft recht AniOne Kletterturm Für großen Kletterspaß aus verschiedenen natürlichen Materialien fort pflanzungsfreudig. Damit es nicht zu unerwünschtem Nachwuchs kommt, sollten Sie gelegte Eier durch Attrappen aus Gips oder Kunststoff austauschen. Platz zum Fliegen Als Beschäftigungsmaterial eignen sich Heu, frische Gräser und Halme. Bei der Einstreu sollten Sie auf Vogelsand ver zichten, da dieser staubt und auch zu Verstopfungen führen kann. Bieten Sie Grit in einem separaten Napf an. Zebrafinken baden für ihr Leben gerne. Eine Badestelle gehört also unbedingt in die Voliere, welche für diese flugfreudigen Vögel nicht zu klein ausfallen darf. Bekommen die Vögel keinen Freiflug im Zimmer, so muss die Voliere noch größer gewählt werden. Einseitig befestigte Naturholz stangen zum Sitzen, dünne Zweige sowie Ähren und Vorrichtungen zum Schaukeln nehmen die kleinen Finken gerne an. Nur online MultiFit Kolbenhirse gelb Leckerer Knabberspaß, 100 % natürlich Steckbrief Alter: 8–10 Jahre Herkunft: Australien Farben: Weiß, Grau, Beige. Schnabel und Beine sind rot. Die Männchen tragen Streifen an Kehle und Schwanzfedern. Größe: bis zu 11 cm Geeignet: für Kinder ab 6 Jahren Fütterung: Neben den Samenmischungen für Exoten fressen Zebrafinken Grünfutter wie Löwenzahn, Vogelmiere, Petersilie, Apfel und Gurke. Ein Kalkwetzstein darf ebenso wenig fehlen wie Vogelgrit, den sie zum Zerkleinern der Körner im Magen brauchen. 48

ARA 360° KREISLAUF- WIRTSCHAFT FÜR ÖSTERREICH STARTEN WIR DIE ZUKUNFT JETZT. Schließen wir gemeinsam den Verpackungskreislauf: Hochwertige Sekundärrohstoffe für neue Produkte. Nachhaltige Verpackungen durch ARA Circular Design. Das ist 360° Kreislaufwirtschaft made in Austria. DIE TREIBENDE KRAFT IM RECYCLING. ara.recycling www.ara.at

Fressnapf Prints

Wildvogel-Fibel
Reise-Ratgeber
Katzen-Fibel