Aufrufe
vor 1 Jahr

Fressnapf Friends 06/19

  • Text
  • Gemeinsam
  • Futter
  • Informiert
  • Fressnapf
  • Tierisch
  • Anione
  • Hunde
  • Katzen
  • Katze
  • Hund

Tierisch informiert Ein

Tierisch informiert Ein winterTRaum für Samtpfoten Dösen, schlummern, schnurren – viele Katzen lassen es im Winter langsam angehen. Regelmäßige Spiel stun den sollten trotzdem nicht fehlen Katzen sind Experten in Sachen Entschleunigung. In der kalten Jahreszeit treiben sie es auf die Spitze und verschlafen sogar bis zu 20 Stunden am Tag. Das hat einen guten Grund: Bei Kälte verbrauchen Katzen mehr Kalorien und daher regulieren sie ihren Energie- und Kalorienhaushalt über ihr Verhalten. Sie sind weniger aktiv und schlafen mehr. Besonders im Winter freut sich Ihre Katze deshalb über gemütliche Liegeplätze. Für regelmäßige Bewegung durch Spiele sollten Sie trotzdem sorgen, damit Ihr faulenzender Stubentiger nicht dick wird. Schließlich muss er keine Mäuse jagen, sondern bekommt seine Nahrung von Ihnen serviert, und wenn er im gut geheizten Haus lebt, verbraucht er nur wenig Energie, weil er nicht wie draußen gegen Kälte ankämpfen muss. MORE Heizungshängematte Cloud Kuschelweicher Liegeplatz, passend für alle gängigen Heizkörper Im Winter für kuschelige Plätze sorgen Als Schlafplatz sollten Sie Ihrer Katze im Winter warme, kuschelige Plätze in der Nähe einer Wärmequelle anbieten. Für Wohnungskatzen oder Schönwetter- Freigänger bietet sich ein Liegeplatz mit Aussicht auf der Fensterbank oder eine Kuschelhöhle auf dem Kratzbaum nah am Fenster an. Für schmale Fensterbänke gibt es gepolsterte Liegeplatten, die die Liegefläche vergrößern und sicher an der Fensterbank befestigt werden. Auch Fenster- und Heizungshängematten sind eine tolle Idee. Ihre Katze sollte immer zwischen warmen und kühleren Plätzen wechseln können. Übrigens: Rollt Ihre Katze sich wie ein Fuchs zusammen, versucht sie Köperwärme zu speichern. Räkelt sie sich lang ausgestreckt, ist ihr kuschelig warm. 22

Tierisch informiert Nicht zu viel Winterspeck ansetzen MORE Höhle Diamond Gemütliche Höhle für Katzen zum Verstecken, Spielen und Schlafen Natürlich wollen wir, dass unsere Katzen schlank und gesund sind. Körperfett hilft allerdings, die Körperwärme zu halten. Außerdem ist der Kalorienbedarf einer Katze, die auch in der Kälte draußen aktiv ist, höher als der von Wohnungskatzen. Jedoch ist es für Sie als Katzenhalter schwer einzuschätzen, wie aktiv Ihre Katze bei Schnee und Eis wirklich ist. Und viele Katzen neigen dazu, im Winter mehr zu schlafen und sich weniger zu bewegen. Behalten Sie deshalb auch im Winter die Gewichtsentwicklung Ihres Lieblings stets im Auge. Eine leichte Gewichtszunahme wird sich im Frühling von alleine regulieren, aber Übergewicht ist auch im Winter schädlich. GENAU RICHTIG FÜR JEDES BEDÜRFNIS. Jetzt die Premium-Trockennahrung mit individuellen Ernährungslösungen entdecken! Besonders hohe Akzeptanz Frischfleisch in allen Rezepturen Ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquellen www.select-gold.com LIEBE IST GOLD WERT. SELECT GOLD.

Fressnapf Prints