Aufrufe
vor 1 Jahr

Fressnapf Friends 06/19

  • Text
  • Gemeinsam
  • Futter
  • Informiert
  • Fressnapf
  • Tierisch
  • Anione
  • Hunde
  • Katzen
  • Katze
  • Hund

Tierisch informiert

Tierisch informiert Sehen Sie in unserem Video, warum Katzen so viel schlafen: fressnapf.at/ katzen-schlafen Sport muss sein! Perfekte Pflege für den Kuschelpelz Werden die Tage kürzer und kälter, tauscht Ihre Katze das dünne Sommerfell gegen das wärmende Winterfell. Bürsten Sie Ihren Liebling jetzt am besten täglich. Das Bürsten regt die Durchblutung der Muskulatur und der Haut an. So werden weniger Haare bei der Fellpflege geschluckt und Sie beugen der Haarballenbildung im Magen vor. Katzengras und Anti-Haarball-Snacks sorgen dafür, dass die dennoch abgeschluckten Haare leichter ausgewürgt werden können. MORE Power Brush Hochwertige Bürste für die tägliche Fellpflege sowie das Entfilzen, Entwirren und Entfernen von Haaren Zweimal täglich eine halbe Stunde sollten Sie Ihre Katze zum Spiel motivieren, damit sie ausgelastet ist und sich bei aller Faulenzerei ausreichend bewegt. Grundsätzlich gibt es zwei Spieltypen: die Bodenjäger, die nach dem Mauselochprinzip gerne huschende Objekte verfolgen, belauern und aus ihrem Versteck holen, und die Luftjäger, die gerne klettern und mit den Pfoten nach Objekten angeln, die womöglich noch quietschen. Finden Sie heraus, welcher Spieltyp Ihre Katze ist, und der Spaß kann losgehen! Toll geeignet sind Reizangeln, Spielzeuge mit Baldrian oder Katzenminze, Rascheltunnel oder mit Papier gefüllte Kartons, am besten beziehen Sie Kratzbäume und Kletterelemente in das Spiel ein. Achtung: Katzen langweilen sich schnell! Packen Sie manche Spielzeuge für einige Wochen weg und holen Sie diese später wieder hervor. Das erhöht ihre Attraktivität. Eine gute Zeit für die Spielstunde ist übrigens direkt vor dem Füttern – erst jagen, dann fressen. Wer darf raus in den Schnee? Es spricht nichts dagegen, eine gesunde Freigängerkatze auch bei kalten Temperaturen nach draußen zu lassen. Das Revier will kontrolliert werden und mit Schnee lässt sich herrlich spielen. Wichtig ist aber, dass Ihre Katze jederzeit in die warme Stube zurückkehren kann. Hier empfiehlt sich der Einbau einer Katzenklappe. Eine gute Alternative ist eine isolierte Wärmehütte für draußen mit einer kuscheligen, wärmege- dämmten Unterlage, die bei Wind und Wetter Unterschlupf bietet. Wenn es draußen eisig ist, müssen auf alle Fälle Jungkatzen, kranke Tiere und Rassekatzen, die keine oder nur wenig Unterwolle ausbilden, drinnen bleiben. Sie können den Temperaturen nichts entgegensetzen und laufen Gefahr, sich zu erkälten. Außerdem sind sie anfälliger für Infektionen wie Blasenentzündungen. MORE Rascheltunnel Mit Spielball, zusätzlichem Eingang, tisch zusammenfaltbar, prak- 90 × 25 cm MORE Spielrolle, 28 cm Gefüllt mit Katzenminze, ideal zum Spielen und Schmusen 24

Wichtiges Taurin Natural Life Concept® Omega-3 und Omega-6- Fettsäuren hoher Anteil an tierischem Protein Kontrolle für die Harnwege Gelenkunterstützung Zahnpflege Geschmacksgarantie Haarballen- Kontrolle Rundum bestens versorgt ... ...mit dem Happy Cat Supreme All-in-One Konzept Wer seine Katze liebt, gibt ihr nur das Beste. In unserem vielfältigen Sortiment an leckerer, hochwertiger Katzennahrung sind Liebe und unsere jahrzehntelange Erfahrung die wichtigsten Zutaten. Ihr Georg Müller, Inhaber von Happy Cat Entdecke die neue Welt von Happy Cat: www.happycat.de

Fressnapf Prints

Wildvogel-Fibel
Reise-Ratgeber
Katzen-Fibel