Aufrufe
vor 3 Jahren

Alles für mein Tier 03/18

  • Text
  • Hund
  • Fressnapf
  • Tier
  • Mensch
  • Punkte
  • Multifit
  • Hunde
  • Vadim
  • Katzen
  • Katze
  • Www.fressnapf.at

MENSCH & TIER |

MENSCH & TIER | TIERHOROSKOP BLlCK lN DlE STERNE SCHÜTZE (23. 11. – 21. 12.) Die Schützen haben endlich wieder zu ihrer gewohnten Form zurückgefunden. Treffsicher punkten sie mit neuen Eroberungen, und die Herzen fliegen ihnen nur so zu. Sie sind charmant und witzig und schießen ihre lockenden Botschaften sicher in jedes Herz. Das ist der Frühling der Schützen, vor allem der Flatternden, die vor Glück nicht nur fliegen, sondern schweben. STElNBOCK (22. 12. – 20. 1.) Mit den Sonnenstrahlen um die Wette springen die Steinböcke durch die Welt, so gut gelaunt, wie das ein Steinbock nur kann. Trittsicher überwinden die Naturburschen alle Hindernisse und präsentieren ihre schöne Figur. Schon beeindruckend, was der Einfluss der Sterne und die lauen Frühlingsnächte so alles anrichten können. STERN- ZElCHEN DES MONATS STERN- ZElCHEN DES MONATS STlER (21. 4. – 20. 5.) Kein Appetit bei den Stieren? Nur sehnsuchtsvolles Schmachten? Da muss doch etwas passiert sein! Richtig: Der oder die Angebetete hat miaut und gebellt, dass nur sportlich-schlanke Begleitung erwünscht ist. Moppelchen haben keine Chance. Da bleibt nichts anderes übrig, als sich körperlich zu ertüchtigen und zu fasten. Ja, Liebe macht nicht nur blind, sondern auch schlank. ZWlLLlNGE (21. 5. – 21. 6.) Was für eine Jahreszeit: Alles grünt, alles blüht. Das Vitamin D kreist im Überfluss in den Zwillingen, und die Laune ist auf dem Höhepunkt. Wer könnte jemals einem Zwilling in Höchstform widerstehen? Eben, niemand. Schon gar kein Wassermann. Gemeinsam sind sie unschlagbar und sprühen vor Ideen. Und der geflügelte Merkur lächelt zufrieden. KREBS (22. 6. – 22. 7.) Bis unter diesem Panzer die Gefühle glühen, dauert es schon ein wenig. Mit allen Scheren stürzen sich die Krebse in emotionale Verwirrungen, auch Frühlingsrausch genannt. Der Mai tut das Seine dazu, um sie zu echten Abenteuern anzutreiben. Wenn es darum geht, sich in die Brust zu werfen und den Rivalen die Zähne zu zeigen, kennen die Krebse kein Pardon. LÖWE (23. 7. – 23. 8.) Keiner macht galantere Komplimente als ein Löwe in Hochform. Aber während alle Welt schon flirtet, sind die Löwen erstaunlich teilnahmslos. Sie behalten ihren majestätischen Charme für sich. Das kann nur daran liegen, dass ihr Planet noch nicht seinen vollen Einfluss entfaltet. Aber ihre Zeit wird bald kommen, und dann geht es hoch her. 34 WASSERMANN (21. 1. – 19. 2.) Es ist Frühsommer, und die Laune steigt bei den Wassermännern. Die sind ohnehin als abenteuerlustig und neugierig bekannt. Jetzt sorgt der Einfluss der Sterne für unbändige Lebensfreude und romantische Abenteuer – manche allerdings mit unübersehbaren Folgen! Liebe macht bekanntlich blind, deshalb sollte der Besitzer eines Wassermanns jetzt umso mehr die Augen offen halten. FlSCHE (20. 2. – 20. 3.) Romantik? Das Wort haben die Fische wohl schon plätschern gehört. Aber sie müssen doch erstmal überlegen, was das sein könnte. Sie spüren auch tatsächlich ein leises Sehnen in ihrer Brust. Natürlich sind und bleiben sie zaghaft und vorsichtig, und kühne Eroberungen sind nicht ihre Sache. Aber ein bisserl träumen geht schon. WlDDER (21. 3. – 20. 4.) Wenn jemand Feuer und Flamme ist, dann die Gehörnten. Auch diejenigen, die ihre Hörnchen unter Fell verstecken. Zwar gehen sie klug auf Schmusekurs. Aber ihr Temperament lässt sich nicht lange verbergen. Sie sollten jedoch nicht allzu siegessicher sein. Der Marseinfluss, besonders im Mai, kann da noch so manchen Strich durch die Liebesrechnung machen. JUNGFRAU (24. 8. – 23. 9.) Übermut allerorts? Sanftes Gurren, Miauen, Fiepsen? Selbst Jungfrauen können sich dem nicht entziehen. Und heimlich, wenn gerade niemand hinsieht, gönnen sie sich mal ein kleines, „wohltemperiertes“ Abenteuer in Nachbars Garten, mit der reizenden Nachbarin oder dem netten Nachbarn. Die Sterne schweigen wohlwollend. Wenn nicht jetzt, wann ist das Leben sonst so rosenrot? WAAGE (24. 9. – 23. 10.) Oh, diese Frühsommernächte. Sternenhimmel, laue Luft, Schönheit pur überall in der Natur. Die künstlerischen Waagen legen sich ins Zeug und dichten und singen Balladen unter den Fenstern der Angebeteten. Ob die auch zuhören, ist eigentlich egal. Waagen lieben ja ohnehin die Kunst um der Kunst willen. SKORPlON (24. 10. – 22. 11.) Der positive kosmische Einfluss hält weiter an. So sanftmütig wie selten sind die Stachligen unterwegs. Und auch sie sind nicht gefeit vor romantischen Gefühlen. Aber wehe, wenn die nicht erwidert werden! Am besten passen Sternzeichen, die etwas für das Düstere und Mystische der Skorpione übrig haben, etwa Zwillinge oder Schützen. Bilder: © rzarek, Hein Nouwens, Ermolaev Alexander, PardoY, Natalia Fedosova, Volodymyr Burdiak, Sample Stars/Shutterstock.com

MENSCH & TIER | VORSCHAU VORSCHAU RASSEPORTRÄT: Saluki COVERSTORY: Strandurlaub mit Hund Holen Sie sich ab 2. Juli die nächste Ausgabe von „Alles für mein Tier“ – RATGEBER: Katzen zum Trinken animieren GRATIS in Ihrer Fressnapf-Filiale! 35

Fressnapf Prints