Aufrufe
vor 3 Jahren

Alles für mein Tier 04/17

  • Text
  • Katze
  • Katzen
  • Tier
  • Mensch
  • Sommer
  • Fressnapf
  • Angora
  • Wasser
  • Hund
  • Kira

BERGFEXE, AUFGEPASST!

BERGFEXE, AUFGEPASST! Dieser Wandertipp hat es in sich: steil, knackig und wunderschön. Auf zum Hüttersteig zur Gerlitzen Kanzelhöhe! S ommerzeit ist Wanderzeit. Zwei- und Vierbeiner zieht es wieder hinaus und in die Berge, wo es auch in der Zeit der großen Hitze für Hunde angenehm ist. Achten Sie trotzdem immer darauf, frisches Wasser parat zu haben, damit der vierbeinige Liebling genug trinkt. Die Wanderung für stramme Schenkel Eine kurze, aber recht knackige Wandertour bietet die Wanderregion Villach mit dem Hüttersteig an. 9,7 Kilometer und 970 Höhenmeter gilt es zu bewältigen. Gestartet wird vom Parkplatz der Gerlitzen Kanzelbahn oder von der Parkmöglichkeit neben der Ossiacher See Straße in Annenheim. Hier spaziert man auf einer asphaltierten Straße durch eine kleine Siedlung. Über einen ca. 150 Meter langen Wiesenabschnitt folgt man der Markierung Hüttersteig und gelangt zum eigentlichen Einstieg in den Steig. Fast durchgängig bergauf führt ein naturbelassener 24 Waldweg mit vielen Wurzeln und auch Felspassagen kontinuierlich bis zum „Hütter“, wo man mit einem herrlichen Ausblick über Villach und den Ossiacher See belohnt wird. Von hier aus kann man entweder der Forststraße folgen oder eine Abkürzung über die im Sommer von Rindern bevölkerte Weide nehmen. Am Ende der Weide laden Bänke zu einer weiteren Rast ein, wo noch einmal das herrliche Panorama genossen werden kann. Durch den Wald zur Kanzelhöhe Die Wanderung führt weiter durch den Wald, vorbei an einem kleinen Brunnen, der zu einer kurzen Trinkpause für Zwei- und Vierbeiner einlädt. Langsam wird der Steig flacher und mündet wieder in einer Forststraße, die bis zur Kanzelhöhe führt, wo mehrere Einkehrmöglichkeiten kulinarisch locken. Wer den Weg zurück ins Tal nicht zu Fuß gehen möchte, kann die Kanzelbahn nutzen. Auch Hunde werden gegen eine Gebühr von drei Euro mit Bilder: © MartyMcFlyJr/Shutterstock.com, Demelza van der Lans

MENSCH & TIER | WANDERN MIT HUND ElNE KURZE, KNACKlGE WANDE- RUNG FÜR ZWEl- UND VlERBElNER. der Kanzelbahn befördert. Der Weg ist für trittsichere und konditionsstarke Bergfexe in ca. zwei Stunden zu erwandern. Felsige und besonders schwierige Passagen sind mit Drahtseilen zum Sichern versehen, über den Knöchel reichendes Schuhwerk wird jedenfalls empfohlen. Nehmen Sie den Hund zur Sicherheit an die Leine. Weitere Wandertipps mit Hund gibt es auf der neuen Themenseite www.wanderdoerfer.at/wandern-mit-hund. WWW AUF EINEN KLICK! Die Wanderkarte zur Tour gibt’s online unter: www.fressnapf.at/huettersteig GEWlNNSPlEL Gewinnen Sie eine Wanderung mit Hundetrainer Lukas Pratschker und erhalten Sie von ihm hilfreiche Tipps & Tricks zum Umgang mit Ihrem vierbeinigen Liebling! Mitmachen ist ganz einfach: Verraten Sie uns Ihre Lieblingswanderung mit Hund in Österreich. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird von Lukas Pratschker und seinen Hunden auf dieser Wanderung begleitet. Wir freuen uns über die Angabe Ihrer Lieblingswanderung mit Hund, bitte schicken Sie diese mit dem Kennwort „Wandern“ an: Fressnapf Handels GmbH, Karolingerstraße 3, 5020 Salzburg, oder per E-Mail an: gewinnspiel@fressnapf.at, Einsendeschluss: 31. August 2017 Der passende Schuh zu diesem Tourentipp: LOWA ARCO GTX ® MID Das Mittelgebirge hat viele Gesichter und ist genauso vielseitig wie der neue ARCO GTX® MID mit seiner multifunktionalen LOWA „Elika“ Außensohle. Die Füße fühlen sich dank flexibler Passform und deutlich größerem Platzangebot im Vorfußbereich auch bei ausgedehnten Touren wohl. www.lowa.at Jetzt TESTEN Gesundes Lächeln Leckeres Trockenfutter speziell für die tägliche Zahnpflege HILFT, die ZÄHNE SAUBER zu halten ● Om te HELPEN zijn TANDEN SCHOON TE HOUDEN

Fressnapf Prints