Aufrufe
vor 3 Jahren

Alles für mein Tier 05/18

  • Text
  • Fressnapf
  • Mensch
  • Hund
  • Tiere
  • Katze
  • Tier
  • Hunde
  • Katzen
  • Menschen
  • Verschiedene
  • Www.fressnapf.at

MENSCH & TIER |

MENSCH & TIER | FRESSNAPF JUNIOR FlSCHE FALLEN lN KÄLTESTARRE Fische zählen zu den wechselwarmen Tieren. Das bedeutet, dass sich ihre Körpertemperatur an die Umgebung anpasst. Wenn es im Herbst langsam kälter wird, suchen sie sich ein gut geschütztes Versteck. Dann sinkt die Körpertemperatur ab und sie fallen in die Kältestarre. In diesem Zustand sind der Herzschlag und die Atemfrequenz so niedrig, dass sie nur ganz wenig Energie verbrauchen. In dieser Zeit können sie sich nicht bewegen oder essen. Wird es zu kalt, können sie aber erfrieren. Die Fische erwachen erst wieder, wenn es im Frühjahr langsam wärmer wird. WAS MACHEN DlE TlERE lM HERBST? Unsere Tiere haben viele verschiedene Strategien, um über die kalte Jahreszeit zu kommen. Aber eines haben alle gemeinsam: Im Herbst bereiten sie sich auf den kommenden Winter vor. Wer was macht, verraten wir dir auf deiner Fressnapf- Junior-Wissensseite. ElCHHÖRNCHEN HALTEN WlNTERRUHE Die flinken Eichhörnchen sind im Herbst sehr geschäftig, denn da müssen sie sich auf den Winter vorbereiten. In dieser Zeit sammeln sie Eicheln, Bucheckern, Samen und Nüsse. Diese Vorräte verstecken sie in der Erde oder unter dem Laub. Im Winter fallen sie dann in einen Ruhezustand, die Winterruhe. Das bedeutet, dass sie immer wieder aufwachen, um zu essen. Dann graben sie ihre Notration aus, und nach dem Essen fallen sie wieder in den Ruhezustand. Übrigens: Nach dem Winter finden Eichhörnchen oft ihre Vorräte nicht wieder, und so können aus den versteckten Samen neue Pflanzen wachsen. DlE BLAUMElSE BLElBT HlER Unsere heimischen Vögel sind sogenannte Standvögel. Das bedeutet, dass sie dort überwintern, wo sie leben, und nicht etwa wie Zugvögel in den Süden fliegen. Zu den Standvögeln zählen neben Blau- und Kohlmeisen Amseln, Spatzen, Rotkehlchen, Buchfinken und Zaunkönige. In der kalten Jahreszeit ernähren sie sich von Samen an Bäumen, Stauden und Sträuchern, aber auch von Würmern und Insekten. 20

JEDE RASSE IST EINZIGARTIG. Um jedem Rassehund die optimale Ernährung für seine Bedürfnisse bieten zu können, erforscht Royal Canin die spezifischen Eigenschaften verschiedenster Hunderassen. Breed Health Nutrition wird von Experten entwickelt, um die optimale rassespezifische Nährstoffversorgung zu gewährleisten. Entdecken Sie die perfekte Ernährung für 24 einzigartige Hunderassen. Der große Golden Retriever zeichnet sich durch starke Muskulatur und schönes Fell aus. Royal Canin Golden Retriever Adult unterstützt starke Muskeln und Gelenke und sorgt mit EPA & DHA für gesundes glänzendes Fell. Die Krokette ist speziell an den Kiefer großer Hunde angepasst. Als aufgeweckter Jagdhund neigt der Beagle dazu, schnell zu fressen und leicht an Gewicht zuzunehmen. Die besondere Krokettenform von Royal Canin Beagle Adult verlangsamt die Nahrungsaufnahme und ein angepasster Kaloriengehalt wirkt Übergewicht entgegen. Die kleinste Hunderasse der Welt hat sehr spezielle Ansprüche. Royal Canin Chihuahua Adult sorgt durch sorgfältig ausgewählte Nährstoffe bei den wählerischen Chihuahuas für höchste Akzeptanz und sichert durch eine besonders kleine Krokette die optimale Nahrungsaufnahme.

Fressnapf Prints