Aufrufe
vor 10 Monaten

Fressnapf Friends 01/21

  • Text
  • Tierisch
  • Yoga
  • Kaninchen
  • Hunde
  • Gemeinsam
  • Anione
  • Katze
  • Katzen
  • Fressnapf
  • Hund

Gemeinsam glücklich

Gemeinsam glücklich GEMEINSAM STARK für Tiere in Not Beeindruckendes Spendenergebnis bei unserer Kundenspendenaktion „Freundschaft verbindet!“ – danke für Ihre Unterstützung! Mit dem Verkauf unserer Freundschaftsarmbänder konnten wir mit Ihrer Hilfe eine Spendensumme von unglaublichen 1,14 Millionen* Euro an Tierschutzvereine und tiertherapeutische Projekte in ganz Europa weiterleiten – gerade in diesen Zeiten eine dringend nötige Hilfe! Bei unserer Kundenspendenaktion, einer der größten für den Tierschutz in Europa, haben wir unter dem Motto „Freundschaft verbindet!“ jedes Jahr die Mis- sion: Tieren in Not helfen, engagierten Tierschützern unter die Arme greifen und die Ausbildung von Helden auf vier Pfoten ermöglichen. Das geht nur mit vereinten Kräften. Wie viel wir gemeinsam mit der Summe vieler kleiner Gesten erreichen können, haben über 740 000 engagierte Tierfreunde europaweit erneut bewiesen. Dafür sagen wir Ihnen – auch im Namen der Tiere und ehrenamtlichen Helfer – ein großes Dankeschön! Für jedes verkaufte Freundschaftsarmband spen- dete Fressnapf in Österreich den gesamten Reinerlös aus dem Verkaufspreis von 2 Euro an „Tierisch engagiert“-Projekte. Über 110 000 Euro konnten wir dank Ihrer Spenden unter anderem der Kinderburg Rappottenstein, e.motion Equotherapie und dem Naturschutzbund Österreich überreichen. Alle Inform ationen zu unseren Spendenprojekten finden Sie unter fressnapf.at/tierischengagiert. 42

Gemeinsam glücklich Die Spenden - empfänger 2020 Über einen Teil der Spende kann sich die Kinderburg Rappottenstein freuen, die Familien mit schwer kranken Kindern oder Familien, die den Tod eines Familienmitgliedes verarbeiten müssen, die Möglichkeit bietet, sich zu erholen, neue Kraft zu tanken und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Einen Teil der Gesamtsumme konnte Fressnapf an den Verein e.motion Equotherapie weiterleiten, der Kindern und deren Familien in Krisenzeiten mittels Equotherapie hilft. Neben den Therapiepferden stehen auch noch viele weitere Tiere bereit, um den Kindern neue Lebensfreude zu schenken. Auch der Naturschutzbund Österreich erhält einen Teil der gesamten Spendensumme. Der gemeinnützige und unabhängige Verein setzt sich seit 1913 in ganz Österreich aktiv für den Schutz von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen ein. Dazu gehören lokale Artenschutzprojekte genauso wie nationale Kampagnen wie naturbeobachtung.at. Mehr zur Spenden aktion auf fressnapf.at/ tierischengagiert online TIERHEIM- WÜNSCHE wurden wahr! Das vergangene Jahr war für die meisten eine große Herausforderung. Dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – haben viele Menschen ihr großes Herz für Tiere geöffnet und Fellnasen in Tierheimen weihnachtliche Glücksmomente beschert. Vom 1. bis 24. Dezember 2020 hatten in teilnehmenden Fressnapf-Märkten Christbäume gestanden, an denen Wunschzettel verschiedener Tierheime hingen. Neben vielen kleinen wurde auch um große Wünsche gebeten, wie Futter, Kuscheldecken und Höhlen. Und tatsächlich wurden wieder zahlreiche Wünsche von großherzigen Fressnapf-Kunden erfüllt, unter die Christbäume gelegt – und nach den Feiertagen von fleißigen Helfern an die Tierheime übergeben. Dafür möchten wir uns im Namen der ehrenamtlichen Helfer in den Tierheimen und der hilfebedürftigen Fellnasen herzlich bei Ihnen bedanken! *Spendensummen zum Redaktionsschluss am 30.11.2020 43

Fressnapf Prints