Aufrufe
vor 2 Jahren

Fressnapf Friends 02/19

  • Text
  • Hund
  • Katzen
  • Katze
  • Hunde
  • Anione
  • Gemeinsam
  • Futter
  • Garten
  • Bienen
  • Seresto
  • Www.fressnapf.at

Häppchen SCHON gewusst?

Häppchen SCHON gewusst? Millionen Haustiere leben in österreichischen Haushalten FLEISSIGE GÄRTNER im Nano-Aquarium 3,2 1,5 Millionen Katzen werden hierzulande gehalten AniOne NanoCube inkl. LED-Beleuchtung, Filtersystem und 25 W-Heizer MORE FOR FISH Macao Garnelenfutter Moringa-Granulat, ohne Fischmehl und getreidefrei, mit Hokkaido-Kürbis aus der Heimat der Garnelen 7o0 Tausend Hunde gibt es landesweit ÜBRIGENS Die Hundesteuer variiert von Gemeinde zu Gemeinde und beträgt bis zu 100 Euro jährlich Leuchtend rot, strahlend blau oder knallig gelb: Zwerggarnelen sind ein wunderschöner Blickfang in einem bepflanzten Aquarium. Kleine Arten wie Red Fire oder Blue Pearl können gut auch in Nano-Aquarien gehalten werden. Nano-Aquarien sind Becken, deren Fassungsvermögen kleiner als 54 Liter ist. Zwerggarnelen hält man in Gruppen von mindestens fünf Tieren. Feiner Aquarienkies oder spezieller Garnelenkies eignen sich als Untergrund. Zur Einrichtung sollten Wurzeln und spezielle Tonhöhlen zählen – diese Verstecke suchen sie gern auf, wenn sie sich häuten oder das Weibchen Eier trägt. Keine Angst: Sehen wird man die kleinen Wirbellosen dennoch, denn sie wuseln auf der Suche nach Nahrung fleißig durchs Aquarium, und da sie vornehmlich Algen fressen, halten sie dieses somit auch gleich sauber. Bei der Bepflanzung des Beckens sollten verschiedene Aquarienmoose und Mooskugeln nicht fehlen – Garnelen grasen diese nur zu gern ab. Auch braune Blätter von Laub- oder Obstbäumen, etwa Seemandelbaumblätter, werden von ihnen gern als Nahrung genommen. Spezielles Garnelenfutter ergänzt den Speiseplan der Tiere, sollte aber in Maßen gegeben werden. 8

Häppchen ARTGERECHT FÜTTERN Wer sein Kaninchen oder Meerschweinchen artgerecht füttern möchte, sollte sich an der Ernährung wild lebender Tiere orientieren. Bei den Wildtieren stehen karge, rohfaserreiche Pflanzen wie Kräuter, Rinden und Gräser auf dem Speiseplan. Kohlen hydratreiche Ernährung, etwa Getreide, können sie nur in kleinen Mengen verdauen. Das Futter sollte zudem zum Kauen und Zerkleinern anregen, das fördert den wichtigen Zahnabrieb der zeitlebens wachsenden Zähne. Grainless Kräuter-Ball Getreidefrei GESUNDE FISCHE & KLARES WASSER! Hol Dir Qualität in Dein Aquarium

Fressnapf Prints