Aufrufe
vor 11 Monaten

Fressnapf Friends 02/21

  • Text
  • Zecken
  • Anione
  • Pflanzen
  • Informiert
  • Tiere
  • Tierisch
  • Fressnapf
  • Katzen
  • Hunde
  • Hund

Tierisch informiert

Tierisch informiert Zwick – Wen juckt ? Einen Sack Zecken oder Flöhe möchte keiner auf seinem Haustier hüten: So kriegen Sie die Plagegeister in den Griff Kaum wird es draußen wärmer, treiben Zecken und Flöhe wieder ihr Unwesen und piesacken unsere Vierbeiner. Wer einem Zecken­ oder Flohbefall bei seinem Hund oder seiner Katze vorbeugen möchte, sollte seinen Liebling prophylaktisch schützen – das erspart Ihnen und Ihrem Tier aufwendige Behandlungsmaßnahmen. Geeignet sind Spot­on­Präpa rate, Tabletten oder Halsbänder. So kommen die Plagegeister erst gar nicht ins Fell. Hat Ihre Fellnase Flöhe, können Hauterkrankungen wie Flohdermatitis die Folge sein. Es kann auch zu eitrigen Entzündungen (Pyodermien), Haar­ ausfall oder ­bruch kommen. Das geht hin bis zu nässenden Ekzemen durch allergische Reaktionen. Zecken können Krankheiten wie Lyme­Borreliose, Anaplasmose, Babesiose und Ehrlichiose übertragen. Wenn Ihr Liebling schlapp oder fiebrig ist, suchen Sie Ihren Tierarzt auf. Was tun, wenn’s juckt? Bei Flohbefall hilft ein Spot­on­Schutz oder ein anderes hochwirksames Präparat, etwa als Spray, Pulver oder Shampoo mit entspre chen den Behandlungsintervallen. Achtung: Die Mittel für Hund und Katze unterscheiden sich und dürfen nie ver­ tauscht werden. Ein nicht auf den Organismus Ihres Tieres abgestimmtes Mittel kann tödlich wirken! Eine Flohbehandlung sollte außerdem mit einer Bandwurmbehandlung abgeschlossen werden. Denn Flöhe sind mit dem Gurkenkernbandwurm infiziert und übertragen ihn auf Hund und Katze. Zu Hause sollten Sie alle Liegeflächen mit Antiflohpulver oder Umgebungsspray behandeln, die Flöhe, Eier und Larven abtöten. Decken und Stoffspielzeuge bei 60 Grad Celsius waschen oder für 24 Stunden in die Gefriertruhe legen. Teppiche und Polster saugen Sie gut ab und entsorgen dann den Beutel. Bei Zecken gilt: Schnell entfernen! Bogaprotect Spot-On Lang anhaltender Schutz gegen Flöhe und Zecken, hält bis zu vier Wochen TAKE CARE Zeckenhaken Zwei Größen in einer Packung, für die sichere Zeckenentfernung Beaphar Zecken- und Flohschutzspray 250 ml Sofortschutz für Hunde und Katzen ab 12 Wochen 26 ZECKEN ENTFERNEN Träufeln Sie kein Öl oder Alkohol auf die Zecke, sonst erbricht der Parasit und gibt eventuell mehr Erreger ab. Setzen Sie die Zeckenzange dicht an der Haut an und umfassen die Zecke. Ziehen Sie mit einer leichten Drehung den Blutsauger zügig, nicht ruckartig, mitsamt dem Kopf raus.

Parasitenschutz im Fokus DIE ZECKENZEIT BEGINNT In der aktuellen Zeit ist es besonders schön, einen tierischen Partner an seiner Seite zu haben. Besonders jetzt müssen wir auf einen adäquaten Parasitenschutz achten. Hunde, Katzen & Co – unsere besten Freunde in der Corona-Zeit Das Coronavirus hat unseren Alltag schlagartig verändert. Gerade in Zeiten wie diesen, wo wir den Kontakt zu anderen Menschen auf ein absolutes Minimum reduzieren müssen, bekommen unsere Haustiere einen ganz besonderen Stellenwert. Sie leisten uns Gesellschaft und tragen dazu bei, unsere Stimmung zu heben – genau das, was wir Menschen brauchen, wenn wir mehr Zeit zu Hause verbringen. Für uns alle gilt: die eigene Gesundheit steht absolut im Fokus. Aber nicht nur die der Menschen, auch unsere Tiere verdienen die allerbeste Pfl ege! Regelmäßige Behandlungen zum Floh- & Zeckenschutz einhalten Wenn Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen, ist es wichtiger denn je, dass Haustiere keine Flöhe oder Zecken aus dem Garten oder ihrem täglichen Spaziergang mit ins Haus bringen. Achten Sie daher auf einen effektiven Parasitenschutz, sodass die Tiere nicht nur vor Flöhe, Zecken & Co, sondern auch vor der Übertragung von gefährlichen Krankheitserregern geschützt sind. Seresto ® schützt vor Zecken, Flöhen & Co Das Seresto ® Halsband für Hunde und Katzen schützt vor Zeckenstichen und Flohbefall. Im Frühling angelegt, hält es das Haustier bis zu 8 Monate frei von Zecken, Flöhen und Haarlingen. Durch die repellierende (abwehrende) Eigenschaft schützt es zusätzlich indirekt vor Infektionskrankheiten, die von Zecken übertragen werden. So etwa vor den Erregern der Babesiose oder der Ehrlichiose. . Beide Erkrankungen können beim Hund tödlich verlaufen. Seresto ® verringert zusätzlich das siko für den durch Sandmücken übertragenen Erreger der Leishmaniose (Leishma- Infektionsrinia infantum) für bis zu 8 Monate. IHRE VORTEILE MIT SERESTO ® LANGANHALTENDER SCHUTZ GEGEN ZECKEN, FLÖHE UND LEISHMANIEN Bis zu 8 Monate Schutz Wasserbeständig Geruchsneutral Preiswert Zweistufi ger Sicherheitsverschluss * Geeignet für das häusliche Umfeld Weitere Informationen rund um das Thema Zeckenschutz können Sie auf unserer Website auf www.seresto.at nachlesen. Die Wirkstoffe des Seresto ® -Halsbandes werden kontinuierlich in geringen Mengen an den natürlichen Fettfilm von Haut und Haaren abgegeben und so auf der gesamten Hautoberfläche des Tieres verteilt. Dieser Effekt wehrt die meisten Zecken bereits ab bevor sie zustechen können. Zu Wirkung und möglichen unerwünschten Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Tierarzt oder Apotheker. Entgeltliche Einschaltung * Seresto ® Halsband für Katzen und für Hunde < 8kg PM-AT-21-0017

Fressnapf Prints