Aufrufe
vor 11 Monaten

Fressnapf Friends 02/22

  • Text
  • Fressnapf
  • Katzen
  • Hunde
  • Hund
  • Tiere
  • Katze
  • Anione
  • Zecken
  • Menschen
  • Tierisch
  • Wwwfressnapfat

Tierisch informiert

Tierisch informiert glückliche Selbstversorgung liegt im Trend – Obst, Gemüse und Kräuter im Garten sind längst selbstverständlich. Immer mehr Menschen setzen ein Zeichen gegen Massentierhaltung und freuen sich über das Frühstücksei vom eigenen, glücklichen Huhn. Der Rassezuchtverband Österreichischer Kleintierzüchter (RÖK) geht hierzulande von rund 7000 nicht gewerblichen Hühnerhaltern aus. Und es werden immer mehr. Wie etwa Meerschweinchen gelten Hühner als Kleintiere, deren Haltung grundsätzlich im Wohngebiet erlaubt ist. Rede jedoch vorher mit den Nachbarn über dein Vorhaben. Solltest du zur Miete wohnen, muss auch der Vermieter sein Okay Hühner Auf „Urban Gardening“ folgt nun „Urban Farming“: So hält man das Federvieh artgerecht im eigenen Garten zum Federvieh geben. Außerdem besteht die Pflicht, die Tiere bei der Tierseuchenkasse und dem zuständigen Veterinäramt anzumelden. Kommt es zu Seuchen, müssen Hühner halter entsprechenden Anweisungen folgen. Alle Vierteljahre wird die Hühnerschar tierärztlich untersucht. Pflicht impfungen gegen die Newcastle Desease (ND) können übrigens nach tierärztlicher Anweisung über das Trinkwasser verabreicht werden. Der ideale Hühnerstall In einer umzäunten Voliere braucht jedes Huhn 10 bis 15 Quadratmeter Fläche. WasHühner fressen Sie picken Gras, Beeren, Würmer und kleine Insekten. Auch Gemüse, Salat, Obst und gekochter Reis werden gern verspeist. Tabu sind Fleischprodukte, Gewürztes, Avocados und Zitrusfrüchte. Ihr Geruchs- und Geschmackssinn ist übrigens stark unterentwickelt. Hühner wählen ihr Futter nach Größe, Form und Farbe aus. 32

Auf einer Wiese als Auslaufgebiet sollten es mindestens 20 bis 30 Quadratmeter sein, damit die Grünfläche nicht überfordert wird und die Hühner ausgiebig scharren und picken können. Im Gras suchen sie gern nach Essbarem. Wer seinen Rasen schonen möchte, nutzt einen mobilen Zaun, der sich alle paar Tage umplatzieren lässt. In der Nacht gehören Hühner in einen Stall, der sie vor Fuchs und Marder schützt. Ein Quadratmeter Stall fläche darf von nicht mehr als drei Hühnern bewohnt werden. Der Stall sollte über eine Tür begehbar sein. Fenster sind sehr wichtig, denn Hühner mögen es hell. Sie schlafen nicht im Nest, sondern auf einer Sitzstange, die mindestens fünf Zentimeter vom Boden entfernt sein sollte. Am besten bringst du welche versetzt in verschiedenen Höhen an. Als Einstreu eignen sich Stroh, Hobelspäne oder Heu. Die Einstreu bindet den Kot der Bewohner. Sie sorgt auch für Beschäftigung der Hühner, die darin picken und scharren können. Eine Heizung für den Winter ist nicht nötig. Trocken muss der Stall sein und frei von Zugluft. Hahn – ja oder nein? Um Eier zu bekommen, brauchen Hühner halter keinen Hahn. Dennoch erfüllt er eine wichtige Funktion in der Hühnerschar: Er schlichtet Streit zwischen den Hennen, warnt vor Feinden und sorgt für Nachwuchs, wenn dieser doch irgendwann erwünscht ist. Doch Achtung: Nicht jeder Nachbar will den frühmorgendlichen Hahnenschrei ertragen. Das kann Ärger bedeuten! AHA! Hühner werden je nach Rasse und Geschlecht 30 bis 40 cm groß und wiegen zwischen 2 und 5 kg. Sie können bis zu 8 Jahre alt werden. Tierisch informiert Doch welches Huhn soll es sein? Der europäische Rassegeflügelstandard zählt rund 180 verschiedene Hühnerrassen auf, die sich noch einmal in diverse Unterrassen mit entsprechenden Farbschlägen teilen. Hühnerrasse nach den örtlichen Gegebenheiten auswählen Sprich mit dem Züchter über die Beschaffenheit deines Gartens. Anfänger sind mit ruhigen und robusten Rassen gut beraten. Plymouth Rock und Orpington sind außerdem auch recht zahm. Zwerg­Sundheimer gelten als besonders pflegeleicht und legefreudig. Die Legerassen Araucana, Orpington, Wyandotten und New Hampshire sind sehr beliebt bei privaten Hühnerhaltern. Für den Anfang können es aber auch eher pflegeleichte Legehybridhühner sein, die es im Alter von 22 Wochen als legereife Hennen zu kaufen gibt. Hühner sind gesellig, halte die Tiere mindestens zu dritt! Stall reinigen, Eier sammeln, die Tiere täglich mit Futter und Wasser versorgen – wie alle Haustiere benötigen auch Hühner Pflege und Fürsorge, wofür mindestens eine halbe Stunde pro Tag einzuplanen ist. Wer sich mehr Zeit nimmt, wird sehen, dass die Tiere sehr zutraulich und zahm werden können und dass die gackernden Vögel neugierig und äußerst intelligent sind. KERBL Futtertrog 50 x 10 cm Für Küken, Junghennen und Hühner, leichte Reinigung, aus hochwertigem Kunststoff Plymouth Rock Die ideale Rasse für Anfänger. Sie legen etwa 190 Eier im Jahr. Orpington Ein großes, flauschiges und robustes Huhn. Legt auch im Winter Eier. New Hampshire Eine ursprüngliche und zahme Hühnerrasse, die sich nicht gerne bewegt. Versele Laga Country’s Best Gra-Mix Ardenner Mischung Huhn 4 kg Ergänzungsfuttermittel für Geflügel auf Maisbasis KERBL Geflügeltränke eimer 12 l Mit Füßen, Tragebügel und automatischer Wasserzufuhr, lebensmittelecht ÜBLICHE RASSEN 33

Fressnapf Prints