Aufrufe
vor 2 Jahren

Fressnapf Friends 03/19

  • Text
  • Fressnapf
  • Tierisch
  • Urlaub
  • Anione
  • Wasser
  • Katzen
  • Katze
  • Tiere
  • Hunde
  • Hund

Tierisch informiert

Tierisch informiert KITTEN SIND VON NATUR AUS NEUGIERIG UND AUFMERKSAM Kitten sollten mindestens zwölf Wochen bei ihrer Mutter bleiben, bevor sie in ein neues Zuhause kommen. Bis dahin haben sie bereits gelernt, die Katzentoilette zu benutzen und aus dem Futternapf zu fressen. So selbstständig der Mini-Tiger deshalb erscheinen mag, eine Trennung von Mutter und Geschwistern ist eine große Veränderung in seinem jungen Leben. Leichter fällt sie ihm, wenn der Katzenhalter und er bereits Kontakt hatten – oft suchen sich auch Kitten ihren Menschen aus, und nicht etwa umgekehrt. Trotzdem hilft es, die guten Gerüche des Muttertiers und der Geschwister auf ein weiches Handtuch zu übertragen. Man reibt dabei sanft an ihren Wangen entlang und erhält so eine kuschelige Unterlage, die für das Kitten nach Geborgenheit riecht. Fenster zu, auch gekippte! Dem Einzug des Kätzchens sollte eine Neuordnung des Haushalts vorausgehen. Katzentoilette, Futter- und Wassernapf bekommen jeweils einen festen Platz – an einem ruhigen Ort und Toilette und Futterstelle in gehörigem Abstand zueinander. Die gewohnte Streu und das gewohnte Futter erleichtern die Eingewöhnung. Zu Beginn kommen die Katzenutensilien mit Abstand zueinander in einem Zimmer unter. Schauen Sie, wo Gefahren lauern. Giftige Pflanzen, scharfe und spitze Gegenstände, Plastiktüten, Schnüre und Bänder sowie Blumenvasen und Porzellanfiguren gehören sorgfältig weggeräumt: Die Reichweite einer Katze ist immer größer, als man denkt. Aus dem gleichen Grund sollten alle Fenster geschlossen sein, wenn das Kitten eintrifft. Angekippte Fenster werden schnell zur Todesfalle. Grundstein des Vertrauens Den Weg ins neue Heim tritt das Kitten am besten in einer Transportbox an. Im Katzenzimmer angekommen, sollte es die Box von selbst verlassen dürfen. Je nach

Tierisch informiert Mitmachen & gewinnen! ♥ Temperament geschieht das schneller oder langsamer – hier ist Geduld gefragt. Ist das Tier ängstlich, kann man versuchen, es mit Leckerli oder einem Spielzeug hervorzulocken. Die meisten Winzlinge sind jedoch neugierig und gehen bald auf Erkundungstour. Sind sie sicher, dass ihnen keine Gefahr droht, untersuchen sie dann genauso gern ihren neuen Menschen. Wer dabei ruhig und freundlich mit dem Kitten spricht und Rücksicht darauf nimmt, ob es angefasst werden möchte oder nicht, legt in diesen ersten Tagen den Grundstein des Vertrauens. Gewinnen Sie eines von insgesamt 16 Produktpaketen aus der neuen Pepe & Kitty Kollektion* unter fressnapf.at/ anione-gewinnspiel AniOne Plüschspielzeug Jake Niedlicher Elefant zum Herumtragen AniOne Pepe & Kitty Kollektion AniOne Spielzeug Ring mit Seil Für Apportierspiele, aus Naturkautschuk AniOne Plüschspielzeug Nala Weiches Nilpferd zum Schmusen AniOne Pepe & Kitty Bauchtasche Mit kuscheligem Stoff Gute Adresse Bis zur 16. Lebenswoche verlieren Katzen die Antikörper, die sie zuvor über die Muttermilch erhalten haben. Mit acht Wochen können sie zum ersten Mal geimpft werden. Wurden alle notwendigen Impfungen vom Vorbesitzer berücksichtigt, ist das Kitten bereits grundimmunisiert gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut. Soll es ein Freigänger werden, ist eine Impfung gegen Katzenleukämie ratsam. Bis das Kätzchen zum ersten Mal das Haus verlässt, sollte es sich jedoch über Wochen an alle Räume gewöhnt haben und wissen, wo es zu Hause ist. Der Heimvorteil liegt selbstverständlich in der nie versiegenden Futterquelle: Wird die Katze von Anfang an regelmäßig gefüttert, am besten verbunden mit einem Lockruf oder einem wiederkehrenden Geräusch, kommt sie abends gern zur Mahlzeit und zu Schmuseeinheiten zurück. AniOne Pepe & Kitty Schmusekissen Mit Katzenminze AniOne Pepe & Kitty Liegedecke Ideal zum Mitnehmen für den Welpen 23 AniOne Pepe & Kitty Höhle Mit herausnehmbarem Wendekissen, zum Liegeplatz umfunktionierbar Diese und weitere Teile aus der Kollektion ab Mai 2019 exklusiv in allen Fressnapf- Märkten und unter fressnapf.at AniOne Pepe & Kitty Liegeplatz Abnehmbarer Bezug, Antirutsch unterseite, auch für kleine Hunderassen geeignet *mehr unter fressnapf.at/anione-gewinnspiel, dort finden Sie auch die Teilnahmebedingungen

Fressnapf Prints