Aufrufe
vor 2 Jahren

Fressnapf Friends 03/19

  • Text
  • Fressnapf
  • Tierisch
  • Urlaub
  • Anione
  • Wasser
  • Katzen
  • Katze
  • Tiere
  • Hunde
  • Hund

BUNTE Kletterer

BUNTE Kletterer Urtümliche Tiere mit faszinierenden Farben: Goldstaub-Taggeckos eignen sich besonders gut für Terrarien-Einsteiger Gemeinsam glücklich Mehr zu Herkunft und Haltung von Taggeckos unter Tieren gerne beklettert oder zur Eiablage genutzt. Für den Boden eignen sich Terrarienerde, Kokoshumus oder ungedüngte Blumenerde. Die Grundfläche eines Terrariums für einen Goldstaubtaggecko sollte mindestens 100 × 50 × 80 Zentimeter (B × T × H) betragen. Bei Paar- oder Haremshaltung sollte das Terrarium deutlich größer sein. fressnapf.at/geckos online Tropische Verhältnisse Geckos gehören zu den Echsen und leben bereits seit 50 Millionen Jahren auf unserem Planeten. Drei Viertel aller Arten sind dämmerungs- und nachtaktiv. Tagaktive Tiere wie der Goldstaubtaggecko (Phelsuma laticauda) sind bunter gefärbt als ihre unauffälligen Verwandten. Die Gecko-Gesellschaft aha! Am besten vertragen sich mehrere Weibchen mit einem Männchen. Männliche Echsen kommen überhaupt nicht miteinander aus. Die Haltung von nur einem Paar ist üblich, allerdings werden die Tiere in der Paarungszeit sehr aggressiv, Geckos laufen mühelos Wände hoch das Terrarium sollte für die und scheinen an der Decke zu kleben. Paarhaltung sehr groß sein. Der Grund dafür: elektrostatische Aufladung. Da sich das eine Material Terrarium negativ auflädt, wird es von der positiven Goldstaubtaggeckos gehören in ein Regenwaldterra- haftet daran. Die Annahme, die Tiere Ladung des anderen angezogen und rium. Damit die lebhaften besäßen Haftlamellen an den Tiere sich darin wohlfühlen, Füßen, ist falsch und sollte es möglichst viele Klettermöglichkeiten auf echten Pflanzen wurde widerlegt. bieten. Auch Bambus wird von den Im Lebensraum von Tropengeckos herrscht hohe Luftfeuchtigkeit. Mit einer Beregnungsanlage erreicht man mühelos die nötige Feuchte. Die Temperatur im Terrarium regulieren Wärme lampen und Halogenspots. Die Grundausleuchtung erfolgt durch LED- Lampen. Damit tagaktive Geckos gesund bleiben, benötigen sie zusätzliche UV-B-Beleuchtung, die das Sonnenlicht imitiert. Fütterung Geckos verzehren Nektar oder Pollen und lebendes Futter wie kleine Heuschrecken, Grillen, Fliegen, Schaben und Heimchen. Mineralien und Vita minzusätze, auf die Insekten gestäubt, machen die Nahrung komplett. Gefüttert wird drei bis vier Mal mal die Woche mit drei bis fünf Insekten pro Tier. Junge Geckos benötigen im ersten Jahr täglich Futter. MultiFit Terrarienerde Naturprodukt ohne Düngezusatz 38

Welpen & Kitten willkommen! Entdecken Sie die hinreißende Welpen- und Kitten-Kollektion von AniOne Pepe & Kitty. Miau! Wau! Symbolabbildung Ob Spielzeug, Bettchen, Kuschelhöhlen oder Leinen – hier ist alles dabei für den perfekten Start ins Leben.

Fressnapf Prints