Aufrufe
vor 5 Tagen

Fressnapf Friends 03/21

  • Text
  • Hund
  • Hunde
  • Tier
  • Tiere
  • Katzen
  • Fressnapf
  • Welpen
  • Anione
  • Vierbeiner
  • Zeit
  • Www.fressnapf.at

Titelthema TIERISCHER

Titelthema TIERISCHER Familienzuwachs Wer sich ein kleines Kätzchen oder einen Welpen anschafft, erlebt viele Abenteuer. Ausreichend Zeit für die kleinen Rabauken und immer wieder Ruhepausen sind nun wichtig. Einige Tipps: 16

Titelthema Je Wenn Sie Ihr Kätzchen zu sich nach Hause holen, sollte dort schon alles für Ihr neues Familienmitglied vorbereitet sein. Denn der Umzug ist eine große Umstellung, deshalb ist es wichtig, dass sich das Kitten schnell zurechtfinden kann. Nehmen Sie nach Möglichkeit eine vertraut riechende Kuscheldecke mit zu sich nach Hause, besprechen Sie mit dem Züchter oder Tierheim auch, woran die Katze gewöhnt ist, und übernehmen Sie diese Gepflogenheiten zumindest anfangs. Die bisherige Kittennahrung und die Fütterungsgepflogenheiten sollten unbedingt gleich bleiben. Eine Umstellung darf nur langsam erfolgen und am besten erst 14 Tage nach dem Einzug bei Ihnen beginnen. Die gleiche Sorte Katzenstreu zu verwenden, kann hilfreich sein, damit das Kätzchen rasch stubenrein wird. Zu Hause angekommen, öffnen Sie die Transportbox und lassen Sie Ihr Kitten von allein herauskommen. Wenn andere Haustiere im Haus leben, ver tagen Sie die Begegnung auf einen anderen Tag und gehen Sie dabei langsam vor. Es ist ratsam, dass Sie zunächst ein Katzenzimmer einge rich tet haben, darin sollte Ihre Katze Toilette, Kratzbaum, Näpfe, Spielzeug und Schlafplatz vorfinden. Räumen Sie Kabel und giftige Pflanzen und alles, was leicht zerbrechen kann, weg. Wenn Sie merken, dass die Katze sich gut zurechtfindet, können Sie den Bewegungsspielraum erweitern. Ruhige erste Tage Bedenken Sie immer, dass gerade kleine Kätzchen neugierig sind: Angekippte Fenster sind eine große Gefahr, ebenso ungesicherte Balkone, heiße Herdplatten, Wäschetrockner, offene Aquarien und giftige Pflanzen. Mindestens in den ersten 14 Tagen sollten Sie Urlaub haben, damit Sie sich gut um den tierischen Nachwuchs Jetzt reinklicken! Sind Sie neuer, stolzer Tierbesitzer? Dann warten auf Sie und Ihren Liebling nützliche Tipps und tolle Aktionen wie „Mission Pawssible“ unter fressnapf.at/ neueshaustier kümmern können. Stellen Sie Ihr Kitten auch bald dem Tierarzt vor, um die anstehenden weiteren Entwurmungen und Impfungen zu besprechen. In Österreich ist es Pflicht, seinen Hund chippen zu lassen – für Katzen wird es sehr empfohlen. Es erfolgt die Registrierung in einer europäischen Datenbank. Sie bekommen eine Ausweiskarte mit allen Daten. So können Sie als Halter ausfindig gemacht werden, sollte Ihre Katze weglaufen. Niedlich und flauschig – das ist Ihr neuer Mitbewohner auf vier tapsigen Pfoten! Wenn Sie mit ihm zu Hause ankommen, zeigen Sie ihm zunächst nur ein oder zwei Räume und verzichten Sie auf Besucher, damit die vielen neuen Eindrücke ihn nicht überwältigen. Zeigen Sie ihm, wo seine Wasser- und Futternäpfe stehen, und natürlich, wo sein Schlafplatz ist. Sprechen Sie ihn immer wieder mit seinem Namen an, damit er sich an ihn gewöhnt. 17

Fressnapf Prints