Aufrufe
vor 5 Tagen

Fressnapf Friends 03/21

  • Text
  • Hund
  • Hunde
  • Tier
  • Tiere
  • Katzen
  • Fressnapf
  • Welpen
  • Anione
  • Vierbeiner
  • Zeit
  • Www.fressnapf.at

REISEN mit

REISEN mit Fressnapf Grimming Dogs & Friends p. P. / Nacht ab 85,- Im Salzburger Land, eingebettet von schöner Bergpracht, liegt die Gemeinde Rauris. Mittendrin: das urige 3-Sterne- Hundehotel Grimming Dogs & Friends, eine Unterkunft ausschließlich für Gäste mit Hund. Auf zahlreichen Wanderwegen können sich die Fellnasen austoben, etwa beim Wasserfallrundweg oder durch den Rauriser Urwald. Hundehotel Riederhof p. P. / Nacht ab 93,- - Umrahmt von herrlichstem Berg- und Seenpanorama ruht auf 870 Metern der idyllische Ort Ried im Oberinntal. Wunderschön gelegen: das erste Hundehotel Tirols, der Riederhof mit vier Sternen. Ein tierisches Paradies für Hund und Herrchen. Für Vierbeiner: Hundedusche, eingezäunte Spielwiese, Hundeteich, kostenloses Hundefutter (ca. 130 Sorten), Hunde-Workshops (z. B. Agility). Toll: keine Leinenpflicht im Hotel – und Hunde sind im Restaurant erlaubt! Für Zweibeiner: viele Bademöglichkeiten, tolle Wandertouren, Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Pfoten-Bewertung: Für Vierbeiner: Hunde-Schwimmteich, eine 1000 m² große Spielwiese, Agility-Geräte, Rehab/ Physio für Hunde, Dogsitting, Fellnasen-Friseur, Hundewaschanlage, hausgemachtes BARF und unterschiedlich lange Wanderrouten. Für Zweibeiner: verschiedene Wellness-Angebote, Sauna, Dampfbad und Pool. Wöchentlich vier geführte Touren mit Wanderführer. Im Restaurant wird frisch und saisonal gekocht. AHA! Buchen Sie Ihre nächste Reise mit Hund über unsere Hotline 01 580 99 570 – oder auf fressnapf-reisen.at. In Ihrer Fressnapf-Filiale liegen außerdem Reisekataloge und Flyer mit unseren aktuellen Hotelangeboten aus. Wir wünschen eine tierisch gute Reise! Pfoten-Bewertung: fressnapf -reisen.at 26

Parasitenschutz im Fokus #8MONATE REISEN OHNE SORGE Aufgrund der aktuellen Situation steht heuer der Österreich-Urlaub mit dem Hund hoch im Kurs. Aber Achtung: auch in Österreich besteht das Risiko für unsere Haustiere, an von Zecken übertragenen Infektionen zu erkranken. Die Zecke als Krankheitsüberträger In Österreich sind mittlerweile bereits 18 unterschiedliche Zeckenarten heimisch. Die häufigsten sind der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus), die Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus) und die Reliktzecke (Haemaphysalis concinna). Durch die wärmeren Winter und die steigende Globalisierung werden aber auch immer mehr exotische Zeckenarten in Österreich heimisch, wie z. B. die Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus). 1 Der Gemeine Holzbock gilt als Vektor für Borreliose und Anaplasmose, die Auwaldzecke für Babesiose, die Braune Hundezecke als Überträger von z. B. Babesiose und Ehrlichiose. Schutz durch repellierende Produkte vor Stichen von Zecken und Mücken Die erste Maßnahme sollte mit einem repellierenden Produkt kombiniert werden, um Zecken- und Mückenstiche effektiv zu vermeiden. Die Wirkstoffe des Seresto ® -Halsbandes werden kontinuierlich in geringen Mengen an den natürlichen Fettfilm von Haut und Haaren abgegeben und so auf der gesamten Hautoberfläche des Tieres verteilt. Dieser Effekt wehrt die meisten Zecken bereits ab, bevor sie zustechen können. Vor der Reise angelegt, schützt Seresto ® den Hund bis zu 8 Monate gegen Zecken und Flöhe – und damit auch indirekt vor Infektionskrankheiten wie Babesiose und Ehrlichiose. Zusätzlich verringert Seresto ® das Infektionsrisiko für den durch Sandmücken übertragenen Erreger der Leishmaniose (Leishmania infantum) für bis zu 8 Monate. Seresto ® – damit die schöne Zeit zusammen im Mittelpunkt stehen kann # Bis zu 8 Monate Schutz gegen Zecken und Flöhe # Niedrig dosierte und gut verträgliche Wirkstoffabgabe # Seresto ® verringert bei Hunden das Infektionsrisiko für den durch Sandmücken übertragenen Erreger Leishmania infantum über einen Zeitraum von bis zu 8 Monaten – mit nur einer Behandlung. www.seresto.at 1 Quelle: www.ages.at Seresto ® ist ein Tierarzneimittel. Zu Wirkung und möglichen unerwünschten Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Tierarzt oder Apotheker. Entgeltliche Einschaltung, PM-AT-21-0092

Fressnapf Prints