Aufrufe
vor 3 Wochen

Fressnapf Friends 03/22

  • Text
  • Hund
  • Hunde
  • Fressnapf
  • Anione
  • Katzen
  • Tiere
  • Gemeinsam
  • Vierbeiner
  • Urlaub
  • Tier
  • Www.fressnapf.at

Gemeinsam glücklich

Gemeinsam glücklich Schoßhund? Vonwegen! RASSEPORTRÄT: IN JEDER AUSGABE NEU Der Pomeranian ist das kleinste Mitglied der Spitzfamilie. Der ursprünglich in Pommern gezüchtete Wächter ist der ideale Familienhund: wissbegierig, anhänglich und aufgeweckt Ein Hund oder doch ein Plüschtier? Der Zwergspitz sieht jedenfalls zum Knuddeln aus: das Fell weich wie Watte, wache Knopfaugen und spitze Öhrchen. Die buschige Rute schwingt selbstbewusst über dem Rücken. Er mag ein Winzling sein, unterschätzen sollte man ihn nicht. Seine Ahnen hatten einmal ihre Bestimmung als Hüte­ und Wachhunde, die Ratten und Füchsen das Fürchten lehrten. Man mag es kaum glauben, aber auch diese Mini­Variante hat das Zeug dazu. Treuer Familienhund Ursprünglich stammt der Spitz aus Pommern. Begeisterte Engländer nahmen ihn vor mehr als 200 Jahren als Mitbringsel mit nach Hause. Dort wurde er durch Züchtung erst zum „Toy Dog“ und kam zu seinem internationalen Namen „Pomeranian“. Erst seit den 1970er­Jahren taucht das Fliegengewicht hierzulande auf – viel häufiger sogar als seine großen Verwandten, der Klein­, Mittel­, Groß­ oder Wolfsspitz. Wie alle Spitzhunde ist der Pomeranian seinem Menschen treu ergeben. Aber er weiß, was er will. Und das Alleinsein gehört eindeutig nicht dazu. Am liebsten ist er immer bei allem dabei. Dank seiner Größe mit einem Maximalgewicht von dreieinhalb Kilogramm ist das sogar ganz einfach möglich – ob im Büro oder auf Reisen. Der Zwergspitz ist zufrieden, wenn er ausreichend beschäftigt ist. Abwechslungsreiche Spaziergänge lasten den agilen „Pom“ ebenso aus wie Dog Dance, Trick training, Ballspiele oder Agility. Mit Kindern kommt er gut zurecht. Der treue Pom ist übrigens auch älteren Menschen ein guter Begleiter. Bei dieser Rasse sollte besonders auf Qualzuchtmerkmale, wie zum Beispiel kurze Nase, kleine Körpergröße, geachtet werden. Noch mehr Rasseporträts findest du hier Steckbrief Körperbau: Quadratisch, harmonisch, fuchsartig; typisch ist der Pelzkragen, der wie eine Löwenmähne aussieht, behaarte Hosen an den Hinterbeinen. Kopf: dreieckiges Gesicht, große Augen, kleine, spitze, eng stehende Ohren Größe und Gewicht: Schulterhöhe 18–22 cm, ca. 3 kg Fell: Üppig mit dichter Unterwolle, häufige Fellfarben sind Schwarz, Weiß, Orange, Grau gewolkt oder Creme. Alter: 12–16 Jahre 42

Einfach schütteln – Zack, schon da.

Fressnapf Prints