Aufrufe
vor 3 Wochen

Fressnapf Friends 03/22

  • Text
  • Hund
  • Hunde
  • Fressnapf
  • Anione
  • Katzen
  • Tiere
  • Gemeinsam
  • Vierbeiner
  • Urlaub
  • Tier
  • Www.fressnapf.at

Gemeinsam glücklich

Gemeinsam glücklich Für besondere Bedürfnisse Hunde und Katzen mit Erkrankungen wie Diabetes oder Durchfall müssen vorübergehend oder dauerhaft mit Spezialfutter ernährt werden Manche Hunde und Katzen haben Diabetes oder eine Allergie, andere Probleme mit den Nieren, der Leber oder sie neigen zu Harnsteinen. Es sind Erkrankungen, die ein Tierarzt diagnostizieren und behandeln muss. Oftmals verordnet er dann auch ein Diätfutter – dieses Spezialfutter gibt es als Nass­ und Trockennahrung. Es entsteht auf Basis tiermedizinischer Theorie und Praxis und ist auf die Bedürfnisse der betroffenen Katzen und Hunde angepasst. Hier einige Beispiele: Reduktion Etwa 30 Prozent aller Hunde und Katzen in Österreich sind zu dick. Zum Abnehmen einfach nur die Futterration zu verringern, ist keine gute Idee, denn die Tiere müssen auch weiterhin ausreichend mit allen wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgt sein. Deshalb ist Diätfutter zur Gewichtsreduktion die bessere Lösung. Es hat in der Regel einen niedrigen Energie­ und Fettgehalt. Der hohe Eiweiß­ und Ballaststoffgehalt sorgt für eine lang anhaltende Sättigung. PetBalance Medica Reduktion 200 g Niedriger Energie­ und Fettgehalt mit L­Carnitin, unterstützt die Gewichtsreduktion PetBalance Medica Hypo allergen Mini Pferd 3 kg Getreidefreie tur, für ernährungs­ Rezepsensible Hunde Diabetes Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine hormonelle Erkrankung mit vielfältigen Ursachen. Betroffene Tiere können Kohlenhydrate nicht mehr effizient zur Energie­ gewinnung nutzen, Gewichtsverlust bis hin zur Abma gerung kann die Folge sein. Diabetes mellitus lässt sich durch ein Diät­Futter mit weniger Fett und Kohlenhydraten, aber mehr Ballaststoffen beeinflussen, die Glucose versorgung wird besser reguliert. Mit einer Kombination aus Diät und 44 Insulin­Therapie kann Diabetes mellitus sehr effektiv behandelt werden. Hypoallergen Bei einer Futtermittelunverträglichkeit reagiert das Tier in der Regel allergisch auf PetBalance Medica Diabetes 400 g Regulierung der Glucoseversorgung, mit niedrigem glykämischen Index Eiweiße in Fleisch oder Getreide. Die Symptome können heftig sein: Juckreiz, Durchfall und Hautausschläge zählen dazu. Ermittelt wird die Allergie per Ausschlussdiät. Die Gabe eines Futters, das nur ein, zwei ausgewählte tierische Protein­ und pflanzliche Kohlenhydratquellen hat, hilft ernäh­ rungssensiblen Tieren.

Gemeinsam glücklich Harnsteine Nierendiät Die Bildung von Harnsteinen kann unter anderem durch eine Entzündung der ableitenden Harnwege herbeigeführt werden. Eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme oder eine unaus gewogene Futterration verstärken das Risiko einer Steinbildung. Der pH-Wert des Urins spielt eine wichtige Rolle. Da es verschiedene Harnsteine gibt, sollte vor der Anwendung einer Harnsteindiät immer eine eindeutige Diagnose durch den Tierarzt erfolgen. Ein passendes Diätfutter wirkt der Bildung von Harnsteinen entgegen, bei Struvitsteinen ist sogar eine Steinauflösung möglich. Wenn ein Tier viel trinkt und an Gewicht verliert, obwohl es gut frisst, kann eine chronische Nierenerkrankung vorliegen, hierbei wird das Blut nicht mehr richtig von Abfallprodukten gereinigt. Leider zählen Nierenerkrankungen zu den gängigsten Krankheiten, vor allem bei Katzen, und das bereits ab einem Alter von sieben Jahren. Eine Nierendiät kann aufgrund der speziellen Nährstoffzusammensetzung dabei helfen, das Fortschreiten dieser unheil baren Erkrankung zu verlangsamen und das Leben des Tieres zu verlängern. PetBalance Medica Harnsteindiät Huhn 85 g Unterstützt die Auflösung von Struvitsteinen PetBalance Medica Nierendiät 2 kg Niedrige Gehalte an Phosphor und Eiweiß können die Nieren entlasten PetBalance Medica Schonkost Pute und Reis 300 g Leicht verdaulich, trägt zur Verbesserung der Darm gesundheit bei Schonkost Durchfall kann viele Ursachen haben: Er kann durch Viren oder Bakterien ausgelöst werden oder weil Hund oder Katze etwas Falsches gefressen haben. Schonkost entlastet den Darm in der Genesungsphase, sie ist fettarm mit leicht ver dau- lichen Eiweißen (Geflügel) und Kohlen hydraten (Reis). Darüber hinaus hat Schonkost einen erhöhten Elektro lytgehalt, der hilft, Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Omega-3-Fettsäuren können helfen, den Stoffwechsel zu entlasten. PetBalance Medica Schonkost Huhn 400 g Erhöhter Elektrolytgehalt, lindert akute Resorptionsstörungen des Darms 45

Fressnapf Prints