Aufrufe
vor 1 Jahr

Fressnapf Friends 04/21

  • Text
  • Anione
  • Tiere
  • Gemeinsam
  • Streu
  • Wasser
  • Katze
  • Fressnapf
  • Hunde
  • Katzen
  • Hund

Ein sauberer Spaß

Ein sauberer Spaß Gemeinsam glücklich Einstreu dient als hygienische Komponente im Kleintierheim, aber auch zum Buddeln, Spielen und Knabbern Die Einstreu ist ein wichtiger Teil der Einrichtung im Kleintierheim. Sie dient nicht nur der Hygiene, sondern auch der Beschäftigung der Bewohner. Das Angebot im Fachmarkt ist groß und reicht von verschiedenen Strohsorten über gepresste Holzpellets bis hin zu duftenden Wiesenkräutern. Damit Gerüche und Urin rasch aufgenommen und eingeschlossen werden, hat sich ein bestimmter Aufbau bewährt. Das ist bei größeren Tieren eine dreischichtige Kombination aus Unter-, Ein- und Überstreu oder aber bei kleineren zweischichtig mit Ein- und Überstreu. So oder so muss das gesamte Kleintierheim einmal pro Woche komplett von alter Streu befreit, in der Dusche abgespült und frisch eingestreut werden. REAL NATURE Leinenstreu Einstreu, hohe Saugkraft, geruchsbindend, extra entstaubt Für Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Ratten und Degus ist eine dreischichtige Kombination aus Unter-, Ein- und Überstreu optimal. Während die unteren Schichten saugfähig und geruchsbindend sind, ist die Ein- und Überstreu vor allem zum Buddeln und Erkunden da. Als Unterstreu sind Stroh- und Holzstreu eine gute Wahl. Eine passende Einstreu ist Hanf- oder Kleintierstreu. Hanfstreu ist auch für Aller giker- Haus halte eine gute Wahl, denn sie ist nahezu staubfrei. Kleintierstreu besteht aus weichen Holzspänen. Beide Streu-Sorten sind vollständig biologisch abbaubar. Extratipp: Bieten Sie Ihren Kaninchen eine Buddelkiste mit tiefer Einstreu zum Graben an. Als Überstreu dienen Stroh oder Erlebnisstreu. Daran dürfen die Tiere knabbern. Mit Erlebnisstreu bringen Sie Abwechslung in den Kleintieralltag. Sie enthält duftende Komponenten wie Kräuter, aber auch Moos, Rinden, Zweige, Blätter, Nüsse, Kaninchen, MEerschweinchen & Co. Zapfen und vieles mehr. REAL NATURE Goldenes Stroh Überstreu, sonnenge- trocknet, extra entstaubt, leicht entnehmbar 36

Gemeinsam glücklich Für Rennmaus, Maus, Zwerghamster und Hamster reicht es, wenn die Einstreu zweilagig aufgebaut ist. Die kleinen Nager benötigen lediglich Ein- und Überstreu. Als Einstreu eignen sich Hanf- und Kleintierstreu. Diese sind weich und deshalb besonders gut für die zarten Pfoten der kleinen Tiere geeignet. Wenn Sie Kleintierstreu aus Weichholzspäne auch als Überstreu einsetzen wollen, dann muss diese täglich erneuert werden, da sich sonst Keime bilden. Als Überstreu eignen sich Baumwoll- und Leinenstreu, Erlebnisstreu oder auch Stroh. Baumwoll- und Leinenstreu sind staubarm, saugfähig, sehr weich und eignen sich daher sehr gut als Nestbaumaterial und Komfort-Überstreu für alle Tiere, die nicht gerne buddeln. Bei dieser Streu wird die Hamster und Mäuse Feuchtigkeit nach unten abgeleitet, oben bleibt alles schön sauber. Viele Nager suchen sich eine Toilettenecke, diese muss täglich gesäubert werden. Da sich etwa Hamster vor allem über den Geruch orientieren, sollte immer etwas gebrauchte Einstreu verbleiben. Sparen Sie nicht mit der Einstreu, 20 Zentimeter hoch muss sie schon sein. Bei Hamstern, die gern Tunnel graben, sollten Sie Kleintierstreu, Hanfstreu oder ein anderes saugfähiges Substrat zu je einem Drittel mit Heu und Stroh mischen – das vermindert die Einsturzgefahr der Tunnel. Das gehört ins Kleintierheim: fressnapf.at/ meerschweinchen online REAL NATURE Strohstreu Supersoft 8 kg Unterstreu, ultrasaugstark, geruchsbindend, sanft an den Pfoten Das Beste. Für Dich. Hergestellt in Österreich Rupp Hundeflocken, das Beste für Ihren Hund! Mit wertvollen Zutaten aus Österreich – reich an Nährstoffen und fein im Geschmack. www.ruppfood.com

Fressnapf Prints