Aufrufe
vor 4 Monaten

Fressnapf Friends 05/22

Titelthema Eine

Titelthema Eine Mischfütterung von Nass- und Trockenfutter hat sich bei Katzen bewährt und wird nach wie vor von vielen Tierärzt:innen empfohlen. Trockenfutter sorgt für einen guten Zahnabrieb, den Erhalt der Kaumuskulatur und es verdirbt nicht, wenn es länger steht. Das ist praktisch, denn Katzen nehmen gern viele kleine Portionen über den Tag verteilt zu sich. Mit seinem hohen Wasseranteil von über 70 Prozent deckt das Nassfutter einen Teil des Flüssigkeitsbedarfs deiner Samtpfote. Da manche der ehemaligen Wüstenbewohner dazu neigen, zu wenig zu trinken, ist das der Hauptvorteil des Nassfutters. Doch auch bei Katzen gilt es natürlich bei der Futterauswahl, ihr Alter, ihre individuellen Lebensumstände sowie ihren Fitness- und Gesundheitszustand zu berücksichtigen. Auf Veränderungen achten Chronische Nierenerkrankungen sind bei Katzen leider ein so häufiges Problem, dass du ab dem siebten Lebensjahr halbjährlich einen Nierencheck mit Blutbild machen lassen solltest. Bei einer Niereninsuffizienz müssen Symptome gelindert und das Fortschreiten eingebremst werden, meist medikamentös. Am besten setzt man auch eine medizinisch geprüfte Spezial diät ein, die phosphat- und eiweißreduziert ist. Eine solche Nierendiät trägt aktiv zur Entlastung der Nieren bei und erhöht die Lebensqualität und Lebens erwartung deiner Katze. Auch für die ebenfalls häufig auftretenden, mit Harnwegs erkrankungen verbundenen Harnsteine gibt es Spezialdiäten, die deine Samtpfote unterstützen. Der Gabe aller Diätfutter muss aber immer eine eindeutige tierärztliche Diagnose vorausgehen. Die passende Diät nahrung wirkt der Bildung von Harnsteinen entgegen und bei Struvitsteinen ist sogar eine komplette Stein auflösung möglich. Ab etwa dem zehnten Lebensjahr solltest du deine Katze langsam auf Seniorenfutter umstellen. Der Stoffwechsel deines Stubentigers verändert sich und der Bewegungsdrang lässt vermutlich nach. Ein ausgewogenes Seniorenfutter sorgt nicht nur für eine angemessene Kalorienmenge, sondern auch für eine angepasste Nährstoffversorgung. Achte auch auf die Gesamt futtermenge – gerade wenn du deiner Katze auch mal Snacks gibst –, dann kann nichts schiefgehen. 16

Titelthema Köstlich gesund und SELECT GOLD Pure Adult Känguru, 85 g Besonders geeignet bei Unverträglichkeiten, getreidefreie Rezeptur Egal ob wählerische Fresser oder wahre Schleckermäulchen: Futter, Snacks und Nahrungsergänzung für Hunde und Katzen Cat’s Love Adult Geflügel, 400 g Trockenfutter in Premium Qualität, mit 81 % tierischem Protein und Taurin CANINA Barfer’s Best for Cats, 180 g Für die ausgeglichene und abwechslungsreiche BARF-Mahlzeit, mit Vitaminen PREMIERE Best Meat Adult Truthahn, Reis & Karotten, 400 g Ohne Aromen, mit 100 % Frischfleisch im Fleischanteil PREMIERE Meatie Rind, 60 g 100 % Rind im Fleischanteil, ohne Zucker und Konservierungsmittel AniOne Keramiknapf Paws, 700 ml Mit niedlichem Pfotenprint, spülmaschinengeeignet AniOne Keramiknapf Happy Kitty, 200 ml Aus Keramik, mit extra flachem Rand, spül maschinengeeignet SELECT GOLD Pure Chicken Cat Snack Adult, 75 g Ab dem 13. Lebensmonat, für Katzen mit sensibler Haut REAL NATURE WILDERNESS Adult Pure Chicken, 300 g 70 % hochwertiges Huhn und Fisch, 30 % Obst und Gemüse ROYAL CANIN British Shorthair, 85 g Unterstützt eine gesunde Haut und schönes Fell REAL NATURE WILDERNESS Adult Pure Chicken, 1 kg Aus 65 % Huhn und 35 % Obst und Gemüse, getreidefrei PREMIERE Ragout Adult Rind, 100 g Optimale Nährstoffversorgung für Genießer PREMIERE RAW KITCHEN Rotes Lachsöl, 250 ml Von norwegischen Fjordlachsen, 100 % natürliches Lachsöl Alle Angebote findest du in teilnehmenden Fressnapf-Filialen und in unserem Online-Shop unter fressnapf.at 17

Fressnapf Prints