Aufrufe
vor 4 Monaten

Fressnapf Friends 05/22

Häppchen Energie sparen

Häppchen Energie sparen Dog’s Love Adult Pute , 2 kg Getreide­ und glutenfrei, 100 % natürliche Zutaten, veterinärmedizinisch entwickeltes Futter, für ernährungssensible Hunde Jetzt in neuer Verpackung und Qualität verfügbar DEN WINTER durchmachen Die Energiekosten sind stark gestiegen. Auch Heizung, Beleuchtung oder Wasserpumpe für Aquarien und Terrarien können die Stromrechnung in die Höhe treiben. Zum Wohl der Tiere darfst du auf diese Geräte nicht verzichten. Es gibt aber Möglichkeiten, den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, allerdings müssen die Temperaturen für die tierischen Bewohner dabei immer arttypisch bleiben. Hier drei Einspartipps: 1. Je geringer der Temperaturunterschied zur Umgebung, desto weniger Strom verbraucht die Heizung im Aquarium. Stell das Becken in ein ohnehin geheiztes Zimmer – aber abseits vom Fenster. 2. Du kannst den Boden sowie einzelne Seitenteile des Aquariums mit dünnen Styroporplatten isolieren. Eine Abdeckung verhindert, dass die Wärme nach oben verpufft. 3. LED-Lampen anstelle von Leuchtstoffröhren sparen Energie. Moderne Pumpen und Filter verbrauchen häufig weniger Watt als ältere Modelle. Die Geräte sollten immer zum Aquarium passen und nicht überdimensioniert sein. Lass dich beraten! Hamster, die als Haustiere leben, halten – anders als ihre wilden Artgenossen – keine Winterruhe. Da es in der Wohnung warm und Nahrung ausreichend vor handen ist, besteht die Notwendigkeit dafür nicht. Erst wenn die Raumtemperatur unter 10 Grad Celsius fällt, können Hamster in eine Art Winterruhe verfallen. Goldhamster werden bereits ab 18 Grad Celsius sichtlich träger und schlafen mehr. Dsungarische Zwerghamster bilden – beeinflusst von dem kürzeren Tageslicht – sogar ein helles, dichtes Winterfell aus, sind aber ebenso wie Campbell- Zwerghamster und Hybride im Winter aktiv. Gönne deinem Hamster Raumtemperaturen von über 18 Grad Celsius: Die ungewohnte Winterruhe kann für als Haustiere gehaltene Hamster gesundheitlich gefährlich sein. AniOne Beschäftigungsbrett Mit Snacks befüllbar, für mehr Abwechslung, ideal zur Beschäftigung, einfache Installation, Maße: ca. 15 x 8 x 64 cm AniOne Weiden­ Spielzeug Mit Snacks befüllbar, für mehr Abwechslung im Käfig, ideal zur Beschäftigung, einfache Installation, Maße: ca. 36 x 10 cm AniOne Beschäftigungswürfel Mit Snacks befüllbar, für mehr Abwechslung im Käfig, ideal zur Beschäftigung, einfache Installation, Maße: ca. 19 cm 6

Häppchen WELTHUNDETAG AM 10. OKTOBER Drei Fun Facts Liebster Duft Gefühle Wenn dein Hund dich anschaut, wandert sein Blick automatisch auf deine rechte Gesichtshälfte, auf der Emotionen leichter ablesbar sind. Wir Menschen tun dasselbe untereinander. Forscher gehen davon aus, dass Hunde sich diese Fähigkeit im Laufe der Domestizierung angeeignet haben. Kuscheln Die meisten Hunde mögen keine Umarmungen: Wenn wir sie umgreifen, fühlen sie sich eingeschränkt, und das bedeutet Stress für sie. Streicheln oder einfach neben sie legen mögen viele Hunde dagegen gern. Neurologische Studien, die die Gehirnaktivitäten von Hunden untersuchten, während sie verschiedenen Gerüchen ausgesetzt waren, haben ergeben, dass ihr Lieblingsgeruch der ihres Frauchens oder Herrchens ist. Darauf reagierten sie am emotionalsten. AniOne Spielzeug Otter Plüsch Zum Herumtragen und Spielen, in den Größen M–L, mit Geräusch AniOne Spielzeug Collection Plüsch Robbe, M–L Für sanfte Kauer, für mittelgroße und große Hunde, waschbar Knuddeln ist nicht! AHA! Die Strauchratte stammt aus den chilenischen Anden. Eigentlich ist der Nager aber eher mit dem Meerschweinchen verwandt. 7 Sie sehen putzig aus – sind jedoch keine Kuscheltiere: Hast du mit viel Geduld das Vertrauen deines Degus gewonnen, lässt er sich vielleicht von dir streicheln. Aber er mag es nicht, geknuddelt zu werden. Absolut tabu sind Berührungen an seinem empfindlichen Schwanz. Bei Gefahr wirft er ihn ab, und der Schwanz wächst nicht nach. Degus werden in Gruppen von drei bis fünf Tieren gehalten. Willst du Streitereien vermeiden, kaufst du nur männliche oder nur weibliche Exemplare. Im mindestens 120 x 65 x 100 Zentimeter großen Gehege ist immer was los. Biete ihnen Buddel-, Kletter- und Versteckmöglichkeiten: ein Häuschen für jedes Tier, Röhren und Äste zum Nagen. Auch über ein ausreichend großes Laufrad freuen sie sich. Zur Körperpflege brauchen sie eine Wanne mit Sand, in der sie baden können. Es ist eine Freude, den tagaktiven Kerlchen beim Spielen zuzusehen. Bei guter Pflege können die Vegetarier fünf bis neun Jahre alt werden.

Fressnapf Prints