Aufrufe
vor 2 Monaten

Fressnapf Friends 06/21

  • Text
  • Wwwfressnapfat
  • Vierbeiner
  • Gemeinsam
  • Tier
  • Tiere
  • Katzen
  • Anione
  • Fressnapf
  • Katze
  • Hunde
  • Hund

Gemeinsam glücklich Ein

Gemeinsam glücklich Ein Paradies für Langohren Ein Kaninchenzimmer ist die Luxusvariante der Innenhaltung – so können Sie es strukturieren und einrichten Ein Kaninchenzimmer für zwei Bewohner muss mindestens sechs Quadratmeter groß sein. Für jedes weitere Tier kommen 20 Prozent Grundfläche hinzu. Größer geht natürlich immer – Ihre Kaninchen freuen sich über zusätzlichen Platz zum Hoppeln und Hakenschlagen. Vergrößern können Sie die Grundfläche, indem Sie verschiedene Ebenen einrichten, die über Rampen erreichbar sind. Bringen Sie zum Beispiel die Plätze zum Schlafen und Relaxen auf einer höheren Ebene unter. So haben die Tiere alles im Blick und können ein Sonnenbad genießen. Kunstrasen oder Teppich sorgen für Rutschfestigkeit und Plexiglas für Absturzsicherheit, ohne die Aussicht zu beeinträchtigen. Geeignet sind alle Räume, die gute Lichtverhältnisse bieten, sich jedoch nicht übermäßig aufheizen. Die hitze- und zugluftempfindlichen Tiere bevorzugen stabile Temperaturen um 20 Grad Celsius. Sonnenlicht ist wichtig für den Vitamin-D-Haushalt. Mindestens zehn Minuten direktes Sonnenlicht müssen Ihre Schützlinge täglich, etwa durchs geöffnete Fenster, abbekommen. Ist dies nicht möglich, bringen Sie eine UVB-Lampe im Kaninchenzimmer an. Gegen trockene Heizungsluft hilft eine Schale Wasser auf der Heizung. Glatte Böden stellen eine Verletzungsgefahr dar. Griffiger PVC ist besonders hygienisch und eine gute Wahl, wenn Ihre Tiere nicht stubenrein sind. Für Abwechslung sorgen Zur Grundausstattung eines Kaninchenzimmers gehören mehrere großzügig bemessene, sichtgeschützte Toilettenschalen. Eine saugfähige Schicht Einstreu wird mit Stroh oder Waldboden-Mix bedeckt und regelmäßig gewechselt. Auch eine Buddelkiste gehört ins Kleintierparadies. Außerdem sind stets frisch befüllte Tränken und Heuraufen ein Muss. Natürlich sollten Sie eine Reihe Beschäftigungsmöglichkeiten einplanen. Tunnel, Hindernisse und Wippen halten die Hoppler körperlich fit, Intelligenzspielzeuge lasten geistig aus und mit Snackspielzeugen erarbeiten sich Ihre Lieblinge die Futterration. Wichtig ist, dass Sie ihnen Abwechslung bieten und gemeinsame Spielzeiten einplanen, in denen sie ihren Bewegungsdrang und ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben können. Kaninchen sind dämmerungsaktiv und laufen besonders in den frühen Morgen- sowie den späten Abendstunden zur Hochform auf. Ideale Zeitpunkte, um sich mit ihnen zu beschäftigen. 38

Gemeinsam glücklich MultiFit Buddelsand 8 l Zum Befüllen der Buddelkiste, für eine artgerechte Beschäftigung AniOne Spielturm Emil 3 Ebenen, Acrylglasscheibe, FSC-Holz, Maße: ca. 30 x 10 x 30 cm AniOne Nagertunnel für Zwergkaninchen Zusammenfaltbar, 3 Eingänge, sehr stabil, Maße: ca. 120 x 20 cm MultiFit Heuhaus 100 % Naturmaterial zum Knabbern und Spielen, Erkunden und Verstecken, ca. 380 g AniOne Burgturm Daisy DIY-Bausatz, sehr robust, Maße: ca. 28 x 28 x 41 cm Birkenzweige werden von Kaninchen sehr gerne gefressen 39

Fressnapf Prints