Aufrufe
vor 2 Monaten

Fressnapf Friends 06/21

  • Text
  • Wwwfressnapfat
  • Vierbeiner
  • Gemeinsam
  • Tier
  • Tiere
  • Katzen
  • Anione
  • Fressnapf
  • Katze
  • Hunde
  • Hund

Gemeinsam glücklich Was

Gemeinsam glücklich Was dein hund alles k a nn ! Die schlauen Fellfreunde können bis zu 250 Wörter verstehen sowie menschliche Mimik und Gestik erkennen. So weiß dein Hund immer, wie es dir gerade geht Hören Hunde können viel besser hören als wir. 17 Muskeln stehen ihnen allein für die Bewegung der Ohren zur Verfügung. Dadurch hören sie noch besser, Hunde mit natürlichen Steh ohren setzen ihre Ohren nämlich wie Radarschirme zur Ortung von Geräuschen ein. Aufgaben Hunde gibt es überall auf der Welt, sie leben mit Menschen zusammen und unterstützen sie seit Tausenden von Jahren als Wächter, Beschützer, Zugtiere oder Jagdhelfer. Heute gibt es auch Therapie- und Begleithunde, Diabetiker- oder Epilepsiewarnhunde oder Drogenspürhunde. 44

Gemeinsam glücklich Auf der Erde leben etwa 500 Millionen Hunde. Es gibt rund 400 Rassen und viele Mischlinge. Körpersprache Hunde verständigen sich untereinander durch Körpersprache und Laute, so wissen andere Hunde und auch Menschen, wie sich ein Hund fühlt. Riechen Es heißt, der Hund sieht die Welt durch die Nase! Denn er kann zwar nicht so gut sehen wie wir, dafür aber viel besser riechen! Ein Vierbeiner riecht, ob wir ängstlich sind, wie alt eine Fährte ist oder welche Botschaften ihm andere Hunde hinterlassen. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, ob er den Geruch am Boden oder in der Luft schnuppert. Wenn sie mit der Rute (so nennt man den Schwanz) wedeln, freuen sie sich oder sind aufgeregt. Angelegte Ohren, gesträubtes Fell und Knurren bedeuten: „Bleib weg von mir.“ Eine eingezogene Rute zeigt an: „Ich habe Angst!“ Deine Aufgaben Jeden Tag: den Hund füttern, ihm frisches Wasser geben, mit ihm mehrmals Gassi gehen, P fl e g e : Bürsten, Zähne spielen und ihn streicheln. putzen, Hundeplatz reinigen und Näpfe säubern sind wichtig. Gesundheit: Der Tierarzt unter sucht und impft deinen Hund und gibt dir Tipps, wie du ihn vor Zecken, Flöhen oder Würmern schützt. Alter Hunde werden durchschnittlich 10 bis 14 Jahre alt. Kleine Hunde werden meist älter als große Rassen. Der älteste Hund der Welt lebte in Australien und wurde sogar 30 Jahre alt! Herkunft Kaum zu glauben – aber egal ob kleiner Chihuahua oder Bernhardiner: Der Vorfahr aller Hunde ist der Wolf. 45

Fressnapf Prints