Aufrufe
vor 3 Monaten

Fressnapf Friends 06/22

  • Text
  • Hund
  • Tiere
  • Anione
  • Hunde
  • Fressnapf
  • Katzen
  • Katze
  • Tierisch
  • Informiert
  • Gemeinsam
  • Www.fressnapf.at

da meckert der Sittich

da meckert der Sittich Als Gesang kann man die Laut äußerungen dieser geselligen Vögel kaum bezeichnen: Sie klingen eher wie Ziegen, so sind sie zu ihrem Namen gekommen Der Ziegensittich gehört in seiner neuseeländischen Heimat zu den bedrohten Arten. Dort lebt der mit seinem grünen Gefieder gut getarnte Papagei in den Kronen hoher Bäume. Man sieht den Laufsittich jedoch auch auf dem Waldboden umherstolzieren, wo er nach Nahrung sucht. Wenn du ihn als Haustier hältst, solltest du dafür sorgen, dass der Boden seiner Voliere ansprechend gestaltet ist – zum Beispiel mit Sand zum Scharren, in welchem du auch Futter verstecken kannst. Halte Ziegensittiche paarweise oder in Gruppen mit mehreren Paaren. Je nach Charakter des Tieres und der Zeit und Geduld, die du investierst, können Ziegensittiche nichtsdestotrotz sehr zahm werden. Die lebhaften Papageienvögel lieben Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad Celsius. Eine hohe Luftfeuchtigkeit von 60 Prozent sorgt dafür, dass die Schleimhäute der Tiere nicht austrocknen. Die bunten Laufsittiche müssen sich etwa zwölf Stunden am Tag im Hellen aufhalten. Das UV-Licht ist für sie wichtig, um Farben erkennen zu können. Weil Fensterscheiben diese Strahlen nicht durchlassen, brauchen sie eine UV-Lampe mit UVAund UVB­ Anteilen. Das Flackern der Leuchtstoffröhren ist den Vögeln jedoch unangenehm. Ein Vorschaltgerät schafft Abhilfe. Auch das Flackern von TV ­Geräten und Computern tut ihnen nicht gut. Fliegen, Laufen, Klettern Eine reine Käfighaltung ist nicht artgerecht! Ziegensittiche brauchen Platz und Abwechslung zum Fliegen, Laufen, Toben und Klettern. Ein gesichertes Vogelzimmer oder eine Außenvoliere (für ein Paar mindestens Länge x Breite x Höhe: 2 x 1 x 2 Meter) mit frostsicherem Schutzraum sind ideal. 48

Gemeinsam glücklich In der Sittichunterkunft darf auf keinen Fall eine Wühl ­ kiste mit Papierschnipseln oder Spänen fehlen, in der die bewegungs freudigen Vögel buddeln können. Weiden­, Haselnuss­ oder Obstbaum äste sind ideale Klettergerüste, an denen die Vögel auch knabbern können. Ziegensittiche brauchen ausreichend Platz zum Laufen und viel freien Flug raum. Außerdem baden sie liebend gern. Eine stabile Badewanne ist ein Muss. Weil dieser Vogel besonders intelligent und neugierig ist, musst du aufpassen, dass du die Dinge sicherst, die dir wichtig sind: Er verschont weder Computerkabel noch Lieblingspflanzen! Abwechslungsreiche Ernährung In freier Wildbahn leben Ziegensittiche von Beeren, Blüten, Knospen und Saatkörnern. Entsprechend abwechslungsreich solltest du sie füttern. Als Basisfutter eignet sich eine Körnermischung für Großsittiche. Dazu reichst du täglich Gemüse, Kräuter und in Maßen Obst. Kalksteine und Sepiaschalen benötigen sie für ihren Kalziumhaushalt. Steckbrief Herkunft: Neuseeland Gefieder: Grün mit rotem Stirnfleck und Streifen über dem Auge; Männchen sind etwas bunter; domestizierte Farbschläge gibt es in Gelb, Weiß, Blau und gescheckt. Größe: 28 – 30 Zentimeter, 60 Gramm Lebenserwartung: bis zu 15 Jahre AHA! Mehrere Ziegensittiche kannst du mit mehreren Wellensittichen halten. Mit Nymphensittichen klappt es nicht – sie unter scheiden sich zu stark. MultiFit Großsittichfutter, 1 kg Für eine natürliche Ernährung, unterstützt die Vitalität MORE Voliere Australia Große Voliere für den Innenbereich, Außenmaße: 150 x 65 x 101 cm 49

Fressnapf Prints