Aufrufe
vor 6 Jahren

Katzen-Fibel

  • Text
  • Katze
  • Katzen
  • Expertentipp
  • Tier
  • Streu
  • Pflanze
  • Wohnung
  • Futter
  • Kratzbaum
  • Zusammenleben
Du hast dich für einen Stubentiger entschieden und dir damit ein bisschen Wildnis in die Wohnung geholt. Katzen leben schon sehr lange mit dem Menschen zusammen, wobei man sich oft die Frage stellt, wer hier wen domestiziert hat. Denn du wirst sehr schnell feststellen, dass deine Erziehungserfolge von denen deiner Katze weit geschlagen werden. Deine Katze wird dir beibringen, die besten Plätze für sie frei zu halten, das Katzenklo regelmäßig zu reinigen, das richtige Futter zu kaufen etc., und du wirst im Gegenzug die Erlaubnis haben, sie zu streicheln und dein Bett mit der Katze zu teilen. Damit euer Zusammenleben für beide Teile angenehm wird, soll dir diese Katzenfibel eine kleine Hilfe bieten. Das Lesen von Fachbüchern können wir dir damit jedoch nicht ersparen. Zusätzlich findest du hier wichtige Tipps zur Ernährung und Gesundheit deiner Katze sowie interessante Adressen. Bei Fragen und Unklarheiten wende dich gerne an unser kompetentes Fachpersonal in einer Fressnapf Filiale.

Langhaar-Katzen Das Fell von Langhaar-Katzen, z.B. Perser, zeichnet sich durch eine dichte Unterwolle aus und muss täglich gepflegt werden. Man kann auf diese Weise ein Verfilzen der Unterwolle verhindern. Besonders hinter den Ohren, am Beinansatz und unter der Brust neigt das Fell bei diesen Rassen zu Verfilzungen. Pflegeempfehlung: Für eine optimale Rundumpflege empfehlen wir diese 3 Schritte: 1. Schritt: Entwirrung a. Fellkamm mit rotierenden Zinken 2c 2d 3a 3b 2. Schritt: Unterwollpflege a. Unterwollkamm oder 2b b. Softzupfbürste, klein oder 2a c. Doppelzupfbürste, klein oder d. Unterwollbürste, klein 1a 3. Schritt: Pflege und Massage a. Fellkamm oder b. Doppelbürste, klein 28

Halblanghaar-Katzen Halblanghaar-Katzen, wie die Heilige Birma oder Balinesen, sind aufgrund ihrer fehlenden Unterwolle häufig eher pflegeleicht und neigen nicht zu Verfilzungen. Dennoch genießen diese Katzen meist die Fellpflege mit einem grobzinkigen Kamm und einer weichen Bürste sehr und danken es dir mit seidigem Glanz im Fell. Pflegeempfehlung: Für eine optimale Rundumpflege empfehlen wir diese 2 Schritte: 1. Schritt: Pflege und Massage a. Fellkamm oder 1b 2a b. Doppelbürste, klein 1a 2. Schritt: Unterwollpflege a. Softzupfbürste, klein 29

Fressnapf Prints