Aufrufe
vor 6 Jahren

Katzen-Fibel

  • Text
  • Katze
  • Katzen
  • Expertentipp
  • Tier
  • Streu
  • Pflanze
  • Wohnung
  • Futter
  • Kratzbaum
  • Zusammenleben
Du hast dich für einen Stubentiger entschieden und dir damit ein bisschen Wildnis in die Wohnung geholt. Katzen leben schon sehr lange mit dem Menschen zusammen, wobei man sich oft die Frage stellt, wer hier wen domestiziert hat. Denn du wirst sehr schnell feststellen, dass deine Erziehungserfolge von denen deiner Katze weit geschlagen werden. Deine Katze wird dir beibringen, die besten Plätze für sie frei zu halten, das Katzenklo regelmäßig zu reinigen, das richtige Futter zu kaufen etc., und du wirst im Gegenzug die Erlaubnis haben, sie zu streicheln und dein Bett mit der Katze zu teilen. Damit euer Zusammenleben für beide Teile angenehm wird, soll dir diese Katzenfibel eine kleine Hilfe bieten. Das Lesen von Fachbüchern können wir dir damit jedoch nicht ersparen. Zusätzlich findest du hier wichtige Tipps zur Ernährung und Gesundheit deiner Katze sowie interessante Adressen. Bei Fragen und Unklarheiten wende dich gerne an unser kompetentes Fachpersonal in einer Fressnapf Filiale.

FÜTTERUNG Im ersten

FÜTTERUNG Im ersten Lebensjahr wächst die Samtpfote von einem winzigen kleinen Jungtier zu einer großen und kräftigen Katze heran. Die Bausteine für ihren Körper stammen ausschließlich aus dem Futter. Folgende Aspekte sind bei der Fütterung entscheidend, damit dein Kätzchen gesund groß wird. FUTTER Das Futter muss von allen Nährstoffen (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine) eine ausgewogene und auf das Wachstum abgestimmte Menge enthalten. Die ausschließliche Fütterung von hochwertigem Alleinfutter für die jeweilige Wachstumsphase ist die sicherste Methode, der Katze alles zu geben, was sie braucht. Bei selbst gestalteten Rationen (Mischen mit Fleisch, Gemüse etc.) muss das Futter durch ein geeignetes Vitamin- Mineral-Futter in der für die Katze passenden Dosierung ergänzt werden. MENGE Katzenkinder haben einen sehr kleinen Magen. Aus diesem Grund sollten sie möglichst viele kleine Mahlzeiten pro Tag erhalten. Um das zu gewährleisten, ist es sinnvoll, ihnen eine Schüssel hochwertiges Trockenfutter für Kitten den ganzen Tag zur Verfügung zu stellen. Die Katze kann dann so viele Mahlzeiten nehmen, wie sie braucht. Zusätzlich kann ihr ab und zu eine kleine Menge Nassfutter gegeben werden, damit sie nicht nur auf Trockenfutter fixiert ist. Mit ca. 6 bis 7 Monaten, wenn das 8

Hauptwachstum zu Ende ist und die Katze in der Regel auch kastriert wird, sollte man beginnen, das Futter zu dosieren. Die Katze erhält die auf der Packung angeführte Menge - idealerweise auf 4 bis 5 Mahlzeiten pro Tag verteilt. UMSTELLUNG AUF FUTTER FÜR ERWACHSENE KATZEN Sobald die Katze anfängt, „Speckröllchen“ am Bauch zu bilden oder wenn sie vor dem zwölften Monat kastriert worden ist, empfiehlt sich eine Umstellung auf das Futter für erwachsene Katzen. Auch erwachsene Katzen sollten aufgrund des nicht sehr dehnbaren Magens mindestens 4 bis 5 Mahlzeiten pro Tag bekommen (2 x Nassfutter, Trockenfutter den ganzen Tag anbieten). ZUSATZFUTTER Die Nährstoffversorgung eines Katzenkindes sollte möglichst ausgewogen sein. Wird ein Alleinfutter als Aufzuchtsnahrung gegeben, so ist eine zusätzliche Gabe von Vitamin-Mineralstoffpräparaten im günstigsten Fall unnötig, im schlechtesten Fall sogar schädlich. Allerdings spricht nichts dagegen, heranwachsenden Kätzchen mit besonders auf sie abgestimmten Leckerchen (die sich auch gleichzeitig zum Spielen eignen) ein wenig Abwechslung zu verschaffen. Das Verabreichen spezieller Junior-Pasten, die das Kitten vom Finger des Halters abschlecken darf, fördert ebenfalls dessen Wohlbefinden und die gute Beziehung zum Menschen. Leckere Pasten gibt es natürlich auch für erwachsene Katzen. TIPP! Wiege deine Katze regelmäßig. Sollte sich das Gewicht auch nach der Wachstumsphase (mit 12 Monaten abgeschlossen) erhöhen, empfiehlt sich die Umstellung auf ein Lightfutter. Hierzu kläre die Gewichtssituation und die Futterumstellung mit deinem Tierarzt. 9

Fressnapf Prints