Aufrufe
vor 6 Jahren

Reise-Ratgeber

  • Text
  • Urlaubsmuffel
  • Hund
  • Urlaub
  • Haustier
  • Mitnahme
  • Tierbetreuer
  • Tiere
Die wichtigsten Informationen rund um's Thema Reise mit dem Vierbeiner.

Die Magie des Gehens &

Die Magie des Gehens & Wandern mit Hund in Kooperation mit Sichern Sie sich die schönsten Naturerlebnisse aus 45 Wanderregionen Österreichs - jetzt den neuen kostenlosen Katalog anfordern! Kostenlose Katalogbestellung unter www.wanderdoerfer.at, 04242 / 25 75 31 oder unter office@wanderdoerfer.at Tourentipps, Angebote, Unterkünfte rund um das Thema „Wandern mit Hund“ unter www.wanderdoerfer.at/wandern-mit-hund RZ_A5_BD002_Reise_Ratgeber.indd 20 31.05.2017 15:39:16

21 Top-Reiseziele mit dem Hund Die beliebtesten Urlaubsziele mit Hund sind Österreich, Deutschland, Italien und Kroatien. Diese Reiseziele sind leicht und schnell mit dem PKW zu erreichen und bieten einen abwechslungsreichen Aufenthalt mit vielen Aktivitäten für Mensch und Hund. Mittlerweile haben sich hier viele Unterkünfte auf Reisende mit Hund eingestellt, sodass die Suche nach einer geeigneten Unterkunft kein Problem darstellt. Österreich In Österreich verbringen „Reisende mit Hund“ Urlaub in den Bergen (im Sommer zum Wandern, im Winter zum Skifahren), Urlaub auf dem Land oder einen Badeurlaub an einem der zahlreichen Seen. Die warmen Badeseen Österreichs locken Menschen mit Hunden an, da es vielerorts eigens eingerichtete Badestellen und Hotels mit Badestränden gibt, an denen auch der vierbeinige Begleiter ins Wasser darf! Deutschland In Deutschland kommen sowohl Freunde der Berge als auch Wasserratten voll auf ihre Kosten. Strandfeeling, Wandern, Wellness oder Golf – Deutschland bietet zu jeder Jahreszeit unzählige Freizeitmöglichkeiten. Im Sommer sowie in der Nebensaison locken darüber hinaus viele ausgewiesene Hundestrände an der Nord- und Ostsee. Italien Vierpfotige Gäste kommen auch in Italien auf ihre Kosten. Speziell ausgewiesene Hundestrände, z.B. an der Adria und in der Toskana. Die Adria im nördlichen Teil Italiens hat ein gemäßigtes Klima und bietet in der Hauptreisezeit mit einem warmen und trockenen Sommer ideale Voraussetzungen für einen Strandurlaub mit Hund. In der Toskana liegen viele Unterkünfte im länd lichen Bereich. Hier in der Natur fühlt sich der Hund besonders wohl, da er viel Auslauf und manchmal sogar Bademöglichkeiten hat, was speziell im Sommer bei hohen Temperaturen eine erfrischende Abwechslung ist. Die Toskana bietet ebenso perfekte Voraussetzungen für eine Kombination aus Land und Stadt, da Hunde auch in viele Städte mitgenommen werden können. Kroatien In Kroatien ist es ebenfalls einfach mit seinem Hund Urlaub zu machen. Die Bewohner sind gegenüber vierbeinigen Touristen sehr freundlich eingestellt. Viele Nationalparks bieten sich für schöne Spaziergänge an, jedoch müssen Hunde in Nationalparks zur Schonung des Wildbestandes an der Leine geführt werden. Auch das Baden mit dem Hund ist kein Problem. Es gibt viele abgelegene Buchten und einige ausgewiesene Hundestrände. Außerdem kann man auf so genannten „wilden“ Stränden, also auf abgelegenen Stränden und Buchten, ganzjährig mit dem Hund unbeschwert baden gehen. Servicelink: www.petsontour.de/de/eu-bestimmungen.aspt Fressnapf Reisen Tipps zum Thema „Reisen mit Hund“, tierische Wanderungen und hundefreundliche Hotels findest du auch hier: www.fressnapf.at/service/fressnapf-reisen Die beliebtesten Reiseziele Reise-Ratgeber RZ_A5_BD002_Reise_Ratgeber.indd 21 31.05.2017 15:39:17

Fressnapf Prints